Die Reaktionen auf Orlando: #LoveWins

Die Welt trauert nach dem Angriff auf die LGBT-Community

Auch zwei Tage nach dem Terroranschlag auf einen Schwulenclub in Orlando/Florida zeigen viele Menschen ihre Solidarität und gehen auf die Straße. 

Am Ursprung der Schwulenbewegung, der Christopher Street in New York, versammelten sich viele Menschen, um den 49 Opfern des schwulenfeindlichen Angriffs zu gedenken und lautstark schärfere Waffengesetze in den USA einzufordern.

Auch die Entertainmentwelt trauert und ist schockiert, dass solche homophoben Angriffe auf eine Minderheit im Jahr 2016 immer noch möglich sind. 

Weltweit kamen Menschen auf öffentlichen Plätzen zusammen, um ihre Trauer und Solidarität mit den unschuldigen Opfern von Orlando zum Ausdruck zu bringen und gegen Homophobie zu demonstrieren.

Lady Gaga hielt eine bewegende Ansprache vor dem Rathaus von Los Angeles und verlas die Namen aller Opfer von Orlando, um ihnen die letzte Ehre zu erweisen.

Tim Cook eröffnete die Apple Keynote mit einer Schweigeminute und einem klaren Bekenntnis zur Vielfalt. Das schien dem offen schwulen Apple-Chef an diesem Abend noch wichtiger als die neuen Apple Produkte.

Anderson Cooper widmete seine Sendung den Opfern des Anschlags und weigerte sich, das Gesicht des Attentäters zu zeigen. Seine Tränen beim Verlesen der Namen der Opfer kann er nur mühsam unterdrücken.

Mathias Aguayo vom Cómeme Label veröffentlichte einen bewegenden Text auf seiner Homepage: "You are my brothers, my sisters, my fellow dancers and (music) lovers. (...) In loyalty to my friends, as a musician, as a DJ playing the music, and as a clubber dancing to the rhythms that were created in this context,  I find myself feeling a responsibility, feeling a need for solidarity and alliance."

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Video: Bonaparte - White Noize

Video: Bonaparte - White Noize

Kommentar zur politischen Lage
Bonaparte haben einen Song veröffentlicht, der die politische Lage treffend kommentiert: "White Noize".
Kanye West

Kanye West wegen Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert

Rhymefest: Er braucht psychologische Hilfe und eine Pause
Über den mentalen Zustand von Kanye West haben selbst seine engsten Freunde bereits ihre Bedenken geäußert. Jetzt wurde Kanye West von der Polizei ins Krankenhaus eingeliefert, seine aktuelle Tour wurde gecancelt. 
HipHop-Legende Russell Simmons schreibt offenen Brief an Donald Trump

HipHop-Legende Russell Simmons schreibt offenen Brief an Donald Trump

"Wir werden dir ganz genau auf die Finger schauen"
Russell Simmons, Gründer des legendären HipHop-Labels Def Jam Records, ist ein alter Freund und Geschäftspartner von Donald Trump. In einem offenen Brief ermahnt er den neuen US-Präsidenten zur Vernunft und droht ihm mit dem Widerstand von Millionen Amerikanern, sollte er seine radikalen Wahlkampfankündigungen tatsächlich umsetzen. 

Aktuelles Album

Das Artwork von Lady Gaga's "Joanne"

Lady Gaga - Joanne

Gelungener Relaunch
"Joanne" heißt das fünfte Album von Lady Gaga und es markiert eine erneute Zäsur ihrer Karriere: den Schritt hin zu einem erwachsenen Popstar, der nicht mehr jeden Scheiß mitmachen muss.

Empfehlungen