Diese Woche in den (Musik)Blogs

Im Zeichen des Fußballs
Ab sofort schreiben wir jede Woche in dieser Rubrik darüber, was Musikblogger da draußen beschäftigt, was sie aktuell hören und was uns besonders lesenswert erscheint. Und diese Woche gibt es nur ein Thema: Fußball.

Zum Thema Euro 2008 und Musik ist alles gesagt. Und offenbar gucken auch die Musikblogger der Nation mehr Fußball, als sich mit Musik zu beschäftigen. Deshalb schauen wir diesmal ausnahmsweise rüber zu den Fußballbloggern.

Die 5 Freunde im Abseits hatten (fast) das große Glück an Tickets für zwei Viertelfinalspiele zu kommen. Wie es vor Ort zugeht und warum sie dann letzten Endes beim Spiel Türkei gegen Deutschland doch in die Röhre den Flatscreen schauen müssten, berichten sie in ihrem Fuball-Fanblog.

Dass Philipp Lahm mit seinem Last-Minute-Tor nicht nur Deutschlands Fußballer, sondern auch 1111 türkischen Tieren das Leben gerettet hat, kann man ihn gar nicht hoch genug anrechnen. Das berichten die EM08 Blogger von Blogsport.

Wie die türkische Presse im Besonderen und die internationale Presse im Allgemeinen den glücklichen Sieg der deutschen Mannschaft beim Türkei-Spiel bewertet, hat der Reviersport kompakt zusammengefasst. Am besten bringen es mal wieder die Engländer auf den Punkt: "Typisches, schreckliches, wunderbares Deutschland!"

Das Fußballmagazin Rund kümmert sich wie immer um Fußballkulturelles und widmet sich dem interessanten Detail, dass bei der Euro 2008 nach der Vorrunde die Tornetze ausgetauscht wurden und Bastian Schweinsteiger nun nicht mehr auf ein schwarzes, sondern ein blütenweißes Netz schießt. Und im Finale auch hoffentlich trifft.

Dass selbst bei einem Gewinn der Europameisterschaft der Pokal in Österreich verbleiben könnte, haben die EM-Blogger recherchiert. Überhaupt gönnen die Österreicher Deutschland den Pokal am allerwenigsten, was den Frittenmeister dazu bewegt, unsere Nachbarn zu etwas mehr Toleranz aufzurufen.

Ab nächste Woche sind die Damen und Herren Musikblogger wieder dran, wenn es heißt "Deutschland ist Europameister - und wir können uns endlich wieder über Musik unterhalten."

Wer auf lesens-, hörens- oder sonst wie empfehlenswerte Blog-Beiträge hinweisen möchte, poste hier ins Forum oder sende uns eine kurze Mail mit Link.

Udo Raaf / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Die besten Musikblogs

Die besten Musikblogs

Eine Auswahl der besten deutschsprachigen Musikblogs
Vor einiger Zeit haben wir dazu aufgerufen, uns eure Lieblings-Musikblogs zu nennen. Wir stellen euch eine erste Auswahl empfehlenswerter Blogs vor freuen uns immer über eure Neuentdeckungen. 
Foto: Frei.Wild Lizenz: CC BY-SA 3.0 de

"Drecksband": Frei.Wild mahnt Blog wegen Beleidigung ab

"Dumm, nationalistisch, rechts und so hässlich wie Pur"
Der Fall Böhmermann nimmt gerade erst richtig Fahrt auf, schon folgt der nächste Angriff auf die freie Meinungsäußerung. Die Südtiroler Band "Frei.Wild" lässt einen Blog für einen launigen Kommentar abmahnen. 
Wie Adblocker das Internet verändern

Wie Adblocker das Internet verändern

Nach Bild-Aktion: Aufwind für Adblocker
Mit einem Adblocker-Blocker hat Bild.de letzte Wochen für Aufsehen - und viel Häme - gesorgt. Doch Adblocker sind dabei unser Netz zu verändern. Und das geht uns alle an, meint Tonspion-Gründer Udo Raaf. 
Wie legal sind MP3-Blogs?

Wie legal sind MP3-Blogs?

Irland treibt Lizenzgebühren ein, Google löscht Musikblogs ohne Vorwarnung
Musikblogs, die MP3 Downloads ihrer aktuellen Lieblingsstücke anbieten, geraten immer mehr ins Visier der Musikindustrie und ihrer Anwälte. Während in Deutschland das Hochladen von Musik ohne die entsprechenden Rechte längst illegal ist, befinden sich Musikblogger nun auch im Ausland unter verschärfter Beobachtung.