Duett statt Duell: Donald Trump & Hillary Clinton singen "Dirty Dancing"

"Dirty Dancing" beim US-Wahlkampf. Geht da was?

Was macht man, wenn ein US-Wahlkampf zur Farce wird? Richtig, man macht ein lustiges Musikvideo draus. 

Donald Trump & Hillary Clinton singen "The Time Of My Life" aus "Dirty Dancing".

Als Schmalzsänger macht sich Donald Trump jedenfalls besser als als Präsidentschaftskandidatsattrappe (schönes deutsches Wort).

Fazit: immer, wenn er den Mund aufmacht im Geist einfach laut "lalalalala" singen hilft wirklich. 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Anohni Hopelessness

Video: Anohni und Coco Rosie singen gegen Donald Trump

Coco Rosie - Smoke 'em Out (feat. ANOHNI)
Anohni war eine der wenigen Künstlerinnen, die Barack Obama wegen seiner Politik offen kritisierte. Nun verleiht sie dem Anti-Trump-Song von Coco Rosie ihre Stimme. Das Video inklusive Songtext gibt es hier.
Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Inoffizielles Ständchen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten
Arcade Fire veröffentlichen pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident den Song "I Give You Power" und erinnern ihn daran, woher diese Macht eigentlich kommt.
Barack Obama: Der singende Präsident

Barack Obama: Der singende Präsident

Zum Abschied von Barrack Obama: Seine musikalischen Highlights
Keine Frage: Barack Obama war der coolste und musikalischste Präsident aller Zeiten. Immer wieder stellte er seine Liebe für die Musik unter Beweis. Hier seine besten musikalischen Momente.
Donald Trump (Screenshot Press Conference)

Donald Trumps Amtseinführung: diese Musiker treten auf

Eine traurige Liste der musikalischen Belanglosigkeit
Für Obama musizierten Beyoncé und Bruce Springsteen, Donald Trump kann sich bei seiner Amtseinführung am 20. Januar 2017 mit Jackie Evancho und einer Bruce Springsteen Coverband schmücken.