"Eine Pfütze mitten in der Sahara"

Ausspioniert: Von Südenfed

Was für eine Kombination: Eigenbrötler Mark E. Smith von The Fall gründet eine Band gemeinsam mit den Elektronik-Geeks von Mouse on Mars. Was zunächst eher nach experimentell-verschrobenem Alterswerk aussieht, verdichtet sich auf Platte zum wahren Tanzflächenkracher. Wir haben bei Jan Werner nachgefragt.

[Warum sollte man unbedingt eine The Fall-Platte im Schrank zu haben?]

Man spart sich die Plagiate.

[Wenigstens einen Grund bitte, keine Mouse-On-Mars-Platte im Regal zu haben?]

Weil man keinen Plattenspieler hat.

[Wenn dir vor zehn Jahren jemand gesagt hätte, dass ihr mit Mark E. Smith von The Fall eine Platte aufnehmt, hättest du was entgegnet?]

Wahrscheinlich, dass es uns egal wäre, was wir in 10 Jahren machen würden.

[Mouse On Marse und Mark E. Smith stehen in etwa in einem Verhältnis zueinander wie...?]

Gerhard Polt und die Banshees.

[Die neue Von Südenfed klingt wie...?]

Ein tiefe klare Pfütze mitten in der Sahara.

[Wenn ihr "Tromatic Reflexxions" noch mal einspielen müsstet, was würdet ihr garantiert wieder genau so machen?]

Die selben Tracks einfach länger laufen lassen.

[Was war in kreativer Hinsicht euer schönster Fehler?]

Der Bandname.

[Wohin geht`s mit der Musik im Allgemeinen und mit Eurer im Besonderen?]

DJ`s werden wieder mehr auf Hörerwünsche eingehen, wir nicht.

[Mit wem würdet ihr gerne als Nächstes zusammenarbeiten?]

Dodo Nkishi (Schlagzeuger bei Mouse on Mars, Anmerkung d. Red.)

[Was läuft zur Zeit auf deinem MP3-Player?]

Die neue Fan Club Orchestra 12".

[Drei Bands für die Ewigkeit?]

Can, weil sie unglaublich gut zusammenspielen und wieder alles auseinandernehmen konnten. Unerreicht und zeitlos sind die Yellow Swans, weil sie Krach harmonisch hören und vor 20 jahren genauso gut geklungen hätten wie heute.
The Zombies, weil man von ihren Songs heute so ergriffen ist wie vor 30 Jahren.

---

"Tromatic Reflexxions" von Von Südenfed erscheint am 18. Mai 2007 bei Domino Records. Im Sommer wird die Band auf einigen Festivals live zu sehen sein. (ur)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den 30.6.2012
„Booking completed“ heißt es diese Woche beim Open Source Festival. Das Eintages-Festival in Düsseldorf setzt für seine sechste Auflage auf Vielfalt, Experimente und eine der schönsten Festival-Locations. Wir verlosen 3x2 Tickets für das Festival am 30.6.2012.
Club Transmediale 2012 öffnet seine Pforten in Berlin

Club Transmediale 2012 öffnet seine Pforten in Berlin

Das Festival für experimentell elektronische Musik vom 30.1. - 5.2.2012
Der Club Transmediale wurde 1999 als Co-Veranstaltung zum Kunst- und Digitalkulturfestival transmediale gegründet und entwickelte sich in den folgenden Jahren immer stärker zum eigenständigen und überaus spannenden Festival für neue Klänge. Vom 30.1. bis 5.2. tummelt sich die experimentelle Musikszene wieder in diversen Clubs in Berlin.
Geständnisse eines Abtrünnigen

Geständnisse eines Abtrünnigen

Mark E. Smith veröffentlicht seine Autobiografie
Genie oder Wahnsinn? Unerträgliches Gebrummel oder große Kunst? Egal, wie die Beurteilung des bisherigen Lebenswerks von Mark E. Smith und seiner Band The Fall ausfällt, der Einfluss seiner Musik bleibt unbestritten. Ende April veröffentlicht der Grantler seine Autobiografie.

Aktuelles Album

Tromatic Reflexxions

Von Südenfed - Tromatic Reflexxions

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Den Club fluten
Von Südenfed sind Mark E. Smith von The Fall mit Jan Werner und Andi Toma von Mouse on Mars. Was zunächst wie eine merkwürdige Kombination anmutet, verdichtet sich auf Platte zu weitaus mehr als der Summe seiner einzelnen Teile.