ESC 2016: Xavier Naidoo geht für Deutschland an den Start

ARD schickt Verschwörungstheoretiker ins Rennen

Der frischgebackene Preisträger des golden Aluhuts in der Kategorie "Rechtsesoterik, Reichsbürger & BRD-GmbH" Xavier Naidoo vertritt, ohne durch einen Vorentscheid zu müssen, Deutschland beim bunten Schaulaufen des Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm.

Man muss diese Nachricht schon zwei, drei oder auch vier mal lesen, damit man sie wirklich versteht. Xavier Naidoo vertritt also Deutschland beim ESC 2016 in Schweden. Moment mal, da war doch was? Genau. Naidoo war doch der Typ der behautptet, Deutschland als souveräner Staat existiere gar nicht, wieso also tritt gerade er für dieses eigentlich nicht existente Land an? 

Die Verzweiflung muss sehr groß gewesen sein bei der ARD, nachdem man letztes Jahr zuerst einen Kandidaten gewählt hatte, der gar keine Lust auf den ESC hatte und seine Vertretung schließlich beim ESC mit sagenhaften 0 Punkten auf dem letzten Platz landete. Der Versuch, endlich einen national erfolgreichen Star wie Unheilig ins Rennen zu schicken, scheiterte ein Jahr zuvor, weil sich das Publikum stattdessen mehrheitlich für eine Newcomerin entschied. im kommenden Jahr möchte man nun offenbar auf Nummer sicher gehen und einen der bekanntesten Sänger des Landes ganz ohne Vorentscheid nach Schweden schickt. 

Xavier Naidoo gewinnt den goldenen Aluhut

Wie die ARD verkündete, werde das Publikum in der TV-Show "Unser Song für Xavier" am 18. Februar lediglich über den Song abstimmen können. Naidoo wurde mit den Worten zitiert, er werde "in den drei Minuten auf der Bühne zeigen, dass wir auch in Deutschland Musik mit Leidenschaft machen".

Wer hat hier eigentlich die größeren Scheuklappen vor den Augen, Naidoo oder ARD?! Wird man ja wohl noch fragen dürfen. Naidoo, geistiger Bruder von Verschwörungsguru Ken Jebsen und best Buddy der deutschen Reichsbürger, ist an irgendeiner Abfahrt einfach nur falsch abgebogen - kann ja mal passieren - und hat den Weg zurück zur Normalität nicht wieder gefunden. Damit muss man leben, passiert halt.

Aber die gute alte ARD, die chinesische Mauer des deutschen Fernsehens, irgendwie schon immer da, wird auf ihre alten Tage hin wohl auch schon ein klein wenig senil und mutet uns, den fleißigen Gebührenzahlern soetwas zu? Jemand der auf Basis wildester rechter Verschwörungstheorien behauptet, die BRD gebe es gar nicht und wir würden immer noch im deutschen Reich leben repräsentiert Deutschland im Ausland? Ernsthaft?

Dass es nicht möglich sein soll, in diesem Land jemanden zu finden, der sich mit Musik auskennt und einen anständigen Song für den ESC schreiben kann, ist ein Armutszeugnis für die ARD als Mitveranstalter des ESC. Aber da geht's der ARD nicht viel besser wie der BBC. Das Mutterland des Pop landet seit Jahren regelmäßig auf den hintersten Plätzen beim ESC. 

Da Stefan Raab nach Ende seiner Showkarriere ausfällt: liebe ARD, wenn ihr Hilfe braucht, meldet euch einfach bei uns. So 50 bis 100 Namen von Künstlern und Bands, die die deutsche Musikszene auch im Ausland würdig vertreten würden, fallen uns da schon ein. Einige davon haben wir hier schon mal aufgelistet.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Salvador Sobral (ESC Gewinner 2017 für Portugal)

"Ein Sieg für die Musik" - Portugal gewinnt ESC 2017

Jazz schlägt Kommerzpop: Deutschland vorletzter
Der portugiesische Fado-Sänger Salvador Sobral gewann gestern mit seinem Lied "Amar Pelos Dois" überraschend deutlich den Eurovision Song Contest 2017 in Kiew. Hinterher hielt er ein leidenschaftliches Plädoyer für die Musik und gegen den Kommerzpop.
Xavier Naidoo - Das Lass' Ich Nicht Zu (Bild: Video / Youtube)

Xavier Naidoo veröffentlicht Statement zu "Marionetten"

Ein Wort für die Kunst?
Durch die Veröffentlichung des Songs "Marionetten" sahen sich die Söhne Mannheims in den vergangegen Tagen vermehrt in der Kritik. Nach einem Krisengespräch veröffentlicht Sänger Xavier Naidoo nun ein Statement bei Facebook. 
Hurensöhne Mannheims: Jan Böhmermann knöpft sich Xavier Naidoo vor

Hurensöhne Mannheims: Jan Böhmermann knöpft sich Xavier Naidoo vor

Xavier Naidoo ruft zum Lynchmob gegen Politiker auf und Böhmermann kontert
Xavier Naidoo hat mit den Söhnen Mannheims ein Lied veröffentlicht, das selbst die Bild-Zeitung mit den Worten "Das ist echt hetzend!" kommentierte. Ein gefundenes Fressen für den größten Naidoo-Fan Jan Böhmermann.
Xavier Naidoo - Nicht von dieser Welt 2 (Cover)

Xavier Naidoo kündigt Tour an und erntet Spott

Trolle übernehmen Veranstaltungsseite
Xavier Naidoo hat in der Vergangenheit mit einigen merkwürdigen Ansichten irritiert. Die Facebook-Seite seiner aktuellen Tour wird derzeit im Sekundentakt mit teils ziemlich lustigen und albernen Kommentaren geflutet.

Aktuelles Album

Nicht von dieser Welt 2

Xavier Naidoo - Nicht von dieser Welt 2

Versöhnung
Über 18 Jahre waren sich Xavier Naidoo und sein "Entdecker" Moses Pelham spinnefeind. Doch jetzt haben sie sich wieder zusammen gerauft und präsentieren das Sequel zu ihrem letzten gemeinsamen Album "Nicht von dieser Welt".