Fail der Woche: Flüchtlingskostüme für Karneval bei Amazon

Geschmacklosigkeit kennt keine Grenzen

Die Session steht vor der Tür und man sollte sich Gedanken über die richtige Verkleidung machen. Bei Amazon kann man einen Kindern jetzt Flüchtlings-Outfits kaufen und liegt damit voll im Trend.

Das wahnsinnig lustige Faschingskostüm gibt's für Jungen und für Mädchen, damit es auch richtig authentisch wird, sind die Klamotten 38% zu groß geschnitten. Den traurigen Blick gibt's gratis dazu, angesichts so doofer Eltern, die ihren Kindern tatsächlich so etwas anziehen würden.
 

Thema: 

Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Pressebild: Beats International

Nils Frahm & Woodkid schreiben Soundtrack für JR-Kurzfilm "Ellis"

Robert De Niro in der Hauptrolle eines Flüchtlingsdramas
Der gefeierte Künstler JR setzt Hollywood-Legende Robert De Niro in einem 17-minütigen Kurzfilm über die Zeit, in der Ellis Island das Tor zu Amerika war, packend in Szene. Ein Flüchtlingsdrama, das aktueller kaum sein könnte. Den Sountrack dazu komponieren zwei gute Freunde und alte Bekannte.
Anti-AfD- und Pegida-Kampagne geht viral

Anti-AfD- und Pegida-Kampagne geht viral

"Wir sind das Grundgesetz"
Erdogan-Diskussionen, die AfD-Wahlergebnisse, Flüchtlingsdebatte. Es ist viel los in Deutschland. Dieser Clip zeigt, wer dieses "Deutschland" ist - und vor allem, was es ausmacht!
Bono mit Barack Obama 2010 (Foto: The White House)

Bono rät US-Kongress: Schickt Komiker zum IS

U2-Frontmann spricht über Flüchtlingskrise in Europa
Dass Bono von U2 politisch sehr engagiert ist und von vielen hochrangigen Politikern hoch angesehen, ist bekannt. Nun sprach er vor dem US-Kongress über die Flüchtlingskrise in Europa und gab den USA einen ganz konkreten Rat. 
Udo Lindenberg: Konzert für Flüchtlinge abgesagt

Udo Lindenberg: Konzert für Flüchtlinge abgesagt

Zeitliche Probleme machen Veranstaltern Strich durch die Rechnung
Das von Udo Lindenberg geplante Solidaritäts-Konzert wird nicht stattfinden. Der Grund: die Zeitspanne zwischen den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und dem  Mega-Event sei zu kurz.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen