Festivals: Kylie Minogue, Portishead und The National mit Überraschungen

Besondere Momente des Festival-Wochenendes

Kylie Minogue, Portishead und The National sorgten am Wochenende auf verschiedenen Festivals für Momente, die ihre Fans nicht so schnell vergessen werden.

Eine Show gespickt mit Hits aus vier Jahrzehnten, die man teilweise längst wieder vergessen hatte, präsentierte Kylie Minogue am Wochenende beim Melt! Festival. Auch wenn zunächst nicht jeder von der Wahl der australischen Pop-Ikone als Headliner des Festivals in Ferropolis bei Dessau begeistert war, überwog die Neugier und am Ende auch die ausgelassene Stimmung bei ihrem sympathischen Konzert alle Skepsis. 

Besonderer Moment: als Dank an ihre deutschen Fans, die ihr schon so viele Jahre die Treue hielten, habe sie am Nachmittag beschlossen, Nenas Welthit "99 Luftballons" zum Besten zu geben, einen Song, den sie selbst schon mit 14 in Australien rauf und runter gehört habe. Natürlich auf Englisch, weil ihr Deutsch nicht so gut sei. Nena fühlte sich natürlich gebauchpinselt und twitterte ein paar Zeilen an Kylie Minogue.

 

 

Überraschung auch für die Fans von Portishead bei ihrem Konzert beim Latitude Festival: Kein Geringerer als Thom Yorke kam dort auf die Bühne um mit Beth Gibbons den Song "The Rip" zu singen, einen Song, den er mit Radiohead schon häufiger gecovert hatte.

The National bekamen bei ihrem selbst organisierten Festival in Eaux Claire, Wisconsin, gleich von zwei Kollegen Besuch auf der Bühne: Sufjan Stevens spielte mit ihnen den National-Song "Afraid of Everyone" und Bon Ivers Justin Vernon begleitete die Band bei "Slow Show".

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Sufjan Stevens Live

Konzertfilm: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell live

Das Livekonzert zum persönlichsten Album des genialen Songwriters
Mit "Carrie & Lowell" hat Sufjan Stevens sein persönlichstes und vielleicht auch schönstes Album veröffentlicht. Jetzt kommt das Live-Album heraus begleitet von einem Konzertfilm, den ihr hier in voller Länge sehen könnt.
Playlist: Hangover

Playlist: Hangover

Leise Klänge zur Entspannung
Zu viel gefeiert am Wochenende? Da gibt's doch was von Tonspion. Hier ist unsere Spotify Playlist mit leisen Songs für einen entspannten Start in die Woche. 

Aktuelles Album

Kylie Christmas

Kylie Minogue - Kylie Christmas

X-Mas vorverlegt
Kylie Minogue macht den Anfang. Auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche Weihnachts-Releases angekündigt. Auf "Kylie Christmas" findet sich sogar ein Duett mit dem verstorbenen Frank Sinatra.