Fiery Furnaces protestieren mit "Silent Album" gegen Filesharing

Statt Audio gibts Anleitungen zum Selberspielen

Mit einem "Silent Album" gehen die Fiery Furnaces einen kreativen Weg, um gegen Filesharing zu protestieren.

Statt selbst Musik zu veröffentlichen, wird die Band aus Brooklyn ein "Silent Album" veröffentlichen, das komplett aus Noten, Anleitungen zu möglichen Aufführungen und Illustrationen besteht, mit deren Hilfe ihre Fans und Käufer die Musik des Albums selbst aufführen können.

"Because file-sharing, or downloading, or whatever, has notoriously, or supposedly, made the production of the conventional ‘with-audio’ record obsolete, the Fiery Furnaces will release a Silent Record", so die Fiery Furnaces in der Begründung ihres Schrittes auf ihrer Website. Statt Musik wird das "Silent Album" lediglich Noten und vielfältiger weitere Informationen rund um die auf dem Album enthaltene "Musik" bereitstellen.

Im Zuge der Veröfentlichung des "Silent Album" wollen Fiery Furnaces eine Tour mit "Fan-Band"-Konzerten organisieren. Dabei sollen Fans und Käufer des "Silent Album" die Möglichkeit erhalten, ihre Interpretation des von Fiery Furnaces zur Verfügung gestellten Ausgangsmaterials aufzuführen. Bewerbungen für diese "Tour" werden ab sofort von der Band per Email angenommen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

BitTorrent Bundle für Musiker und Label: So geht's

BitTorrent Bundle für Musiker und Label: So geht's

Step-by-step: So erstellt ihr ein BitTorrent Bundle mit Paygate
BitTorrent ist ein neuer Vertriebsweg für Musiker und Labels, die ihre Musik direkt vertreiben möchten. BitTorrent behält 10 Prozent des Verkaufspreises ein, ansonsten ist die Gestaltung komplett euch überlassen. Und so geht's...
Rapidshare stellt Betrieb ein

Rapidshare stellt Betrieb ein

Filehoster verabschiedet sich von seinen Nutzern
Der ehemals populäre Filehoster Rapidshare mit Sitz in der Schweiz ist am Ende. Die User bekamen eine Nachricht, dass man den Geschäftsbetrieb zum 31. März 2015 einstellen und alle Daten löschen werde. 
10 Gründe, warum BitTorrent das Musikbusiness verändern könnte

10 Gründe, warum BitTorrent das Musikbusiness verändern könnte

Thom Yorkes Experiment wird zum Erfolgsmodell
Vor einer Woche veröffentlichte Thom Yorke sein Soloalbum "Tomorrow's Modern Boxes" als "Experiment" via BitTorrent. Offenbar ist das Experiment ein voller Erfolg. Bis Ende des Jahres soll BitTorrent für alle als Vertriebsplattform zur Verfügung stehen. 10 Gründe, warum BitTorrent das Musikbusiness verändern könnte. 

Aktuelles Album

I'm Going Away

The Fiery Furnaces - I'm Going Away

Geschwister im Popchaos
Den Franz Ferdinand-Song "Eleanor Put Your Boots On" hat Alex Kapranos für sie geschrieben: Eleanor Friedberger. Zusammen mit ihrem Bruder Matthew schreibt auch sie bereits seit Jahren Songs. Ob die wohl was für Kapranos feine Ohren sind? 

Empfehlungen