Film: "Alles steht Kopf"-Emotionen schauen Star Wars-Trailer

Clevere Eigenwerbung

Pixar lässt die putzigen personifizierten Emotionen aus ihrem Film "Alles steht Kopf" den Star Wars Trailer schauen. Eine charmant verpackte Eigenwerbung - in gleich doppelter Hinsicht.

Im Sommer lief die Pixar-Produktion "Alles steht Kopf" in den deutschen Kinos an. Und der nächste Streifen steht schon in den Startlöchern. Mutterkonzern Walt Disney Motion Pictures hat sich die Rechte am neuesten Star Wars Film gesichert.

Star Wars: Das Erwachen der Macht | Trailer

Mit einem kurzen Clip wird jetzt nicht nur für den Blockbuster geworben, zufällig steht auch der DVD-Release von "Alles steht Kopf" in den Startlöchern. Dennoch sehenswert was im Kopf der kleinen Riley abgeht, wenn Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel auf Sturmtruppler und explosive Kampfszenen treffen:

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Trailer: Guardians of the Galaxy 2

Trailer: Guardians of the Galaxy 2

Baby Groot is back!
Regisseur James Gunn plante die Fortsetzung von "Guardians of the Galaxy" Jahre nach den Geschehnissen in Teil eins. Gut, dass sich der Plot änderte, denn so bleibt uns Baby Groot erhalten.
Ocean’s 8 – Spin-off mit Frauenpower

Ocean’s 8 – Spin-off mit Frauenpower

Starbesetzung für den neuen Blockbuster mit Sandra Bullock
Es geht auch ohne George Clooney und Brad Pitt. Lediglich Matt Damon darf weiterhin im Blockbuster "Ocean's 8" mitmischen. Mit der ansonsten rein weiblichen Topbesetzung dürfte das Spin-off an die Erfolge der Ocean-Trilogie anschließen. Unterstützt wird Hauptdarstellerin Sandra Bullock unter anderem von Popikone Rihanna.
Toni Erdmann (Poster)

"Toni Erdmann" für Oscar nominiert

Am 26. Februar 2017 werden die Preise verliehen
Mit reichlich Preisen wurde der Film von Maren Ade ausgezeichnet. Ende Februar könnte die höchste Filmauszeichnung der Welt dazu kommen.