Film: Rammstein in Amerika

Arte-Dokumentation kostenlos sehen

Rammstein haben sich mit ihrer martialischen Show einen Namen in den USA erspielt. Die Arte-Dokumentation "Rammstein in Amerika" beleuchtet den Aufstieg der Band zum erfolgreichsten deutschen Musikexport.

Vor Rammstein haben unendlich viele deutsche Bands versucht, den internationalen Durchbruch zu schaffen. Meistens indem sie so klangen, wie ihre britischen oder amerikanischen Vorbilder. Das führte nie zum Erfolg. 

Erst Nena mit ihren "99 Luftballons" und Falco mit "Amadeus" zeigten den Weg, wie man es auch in Amerika schaffen konnte: indem man authentisch bleibt und seine Wurzeln nicht verleugnet. 

Rammstein hatten im David Lynch Film "Lost Highway" einen spektakulären Moment, den sie mit einer direkt anschließenden US-Tour nutzten und dort auf Anhieb viele Fans gewannen. Der Arte-Film "Rammstein in Amerika" beleuchtet den rasanten Aufstieg der Berliner Band zu international gefeierten Stars.

Dabei kommen zahlreiche Kenner der US-Musikszene wie Iggy Pop, Chad Smith (Red Hot Chili Peppers), Steven Tyler (Aerosmith) oder Gene Simmons (Kiss) zu Wort, um die faszinierende Ausstrahlung der Band auf ihre Landsleute zu erklären.

Der Stream steht bis 3. September 2016 zur Verfügung.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

All Eyez On Me Screenshot

2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Rap-Legende wird heute in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen
Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin und einen neuen Trailer.
Steven Spielberg "Es" Pennywise

Trailer: Erste Bilder aus dem Remake zu "Es"

Stephen Kings Horror Klassiker zurück auf der Leinwand
17 Jahre ist es her, dass Pennywise einer ganzen Generation die Lust auf Zirkus und Clowns verdorben hat. Nachdem "Horrorclowns" 2016 nun tatsächlich zum realen Problem geworden sind, muss natürlich auch ihr Begründer wieder auftauchen. Hier gibt's den ersten Trailer zur Neuverfilmung von "Es".