Film: Rammstein in Amerika

Arte-Dokumentation kostenlos sehen

Rammstein haben sich mit ihrer martialischen Show einen Namen in den USA erspielt. Die Arte-Dokumentation "Rammstein in Amerika" beleuchtet den Aufstieg der Band zum erfolgreichsten deutschen Musikexport.

Vor Rammstein haben unendlich viele deutsche Bands versucht, den internationalen Durchbruch zu schaffen. Meistens indem sie so klangen, wie ihre britischen oder amerikanischen Vorbilder. Das führte nie zum Erfolg. 

Erst Nena mit ihren "99 Luftballons" und Falco mit "Amadeus" zeigten den Weg, wie man es auch in Amerika schaffen konnte: indem man authentisch bleibt und seine Wurzeln nicht verleugnet. 

Rammstein hatten im David Lynch Film "Lost Highway" einen spektakulären Moment, den sie mit einer direkt anschließenden US-Tour nutzten und dort auf Anhieb viele Fans gewannen. Der Arte-Film "Rammstein in Amerika" beleuchtet den rasanten Aufstieg der Berliner Band zu international gefeierten Stars.

Dabei kommen zahlreiche Kenner der US-Musikszene wie Iggy Pop, Chad Smith (Red Hot Chili Peppers), Steven Tyler (Aerosmith) oder Gene Simmons (Kiss) zu Wort, um die faszinierende Ausstrahlung der Band auf ihre Landsleute zu erklären.

Der Stream steht bis 3. September 2016 zur Verfügung.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Kinostart des Oscar-Gewinners am 9.3.2017
Was war das für eine Sensation als letzte Woche "Moonlight" den großen Favoriten "La La Land" ausstach und nach einiger Verwirrung den Oscar als bester Film einsackte. Jetzt kommt der "beste Film des Jahres" (New York Times) in die Kinos. Wir verlosen 3x2 Tickets, gültig in allen deutschen Kinos. 
Eine Screenshot aus dem Trailer zu "T2: Trainspotting"

T2: Trainspotting – Soundtrack veröffentlicht

Mit Young Fathers, Iggy Pop, Queen, The Clash, Wolf Alice und vielen mehr
Am 16. Februar 2016 kommt endlich die langerwartete Fortsetzung des wahnwitzigen Drogentrips "Trainspotting" in die Kinos. Der erste Teil wurde mehrfach für seinen Soundtrack ausgezeichnet. Wie es aussieht, steht der Zweite ihm in nichts nach.