Foo Fighters denken über internationale Fortsetzung von „Sonic Highways“ nach

Erste Staffel erscheint am 4. April 2015 auf DVD und Blu-ray

In einem Interview mit dem Billboard-Magazin hat sich Foo-Fighters-Frontmann Dave Grohl über eine Fortsetzung der HBO-Kurzserie „Sonic Highways“ geäußert. Demnach soll die Band auch international auf Studio-Entdeckungsreise gehen – und dabei auch ein deutsches Studio nicht ausschließen.

„Vielleicht werden wir eine zweite Staffel drehen. Es gibt viele Studios“, äußerte sich Dave Grohl gegenüber dem US-amerikanischen Billboard-Magazin in einem Interview. Nachdem die Foo Fighters in der ersten Staffel der HBO-Kurzserie „Sonic Highways“ während der Aufnahmen ihres gleichnamigen neuen Albums in acht amerikanischen Städten auf Studio-Entdeckungsreise gingen und die Musikszene der jeweiligen Stadt ergündeten, zieht die Band nun auch eine internationale Fortsetzung der Serie in Erwägung.

„Wenn wir beispielsweise zur Abbey Road reisen würden, wäre es doch toll, auch jemanden wie Paul McCartney oder George Martin zu interviewen. Das wäre cool“, so Grohl. „Oder wir fahren nach Berlin und forschen David Bowie oder Iggy Pop aus.“ Wenn es um britische Studios geht, müsse man laut Grohl Schlagzeuger Taylor Hawkins befragen: „Taylor war schon in unzähligen britischen Studios. Auch in denen, die mittlerweile Döner-Läden sind. Er zeigt auf sie und erzählt uns dann, dass dort Queen damals ihr Album „The Game“ aufgenommen haben.“

Zunächst aber erscheint die erste Staffel von „Sonic Highways“ am 3. April in Deutschland auf DVD, Blu-ray und digital – mit allerhand Bonusmaterial und erweiterten Interviews mit Ian Mackaye, Chuck D., The Black Keys-Gitarrist Dan Auerbach, Butthole Surfer' Gibby Haynes, ZZ Tops' Billy Gibbons, Joan Jett, Dolly Parton und anderen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Paul McCartney und Barrack Obama singen Hey Jude

Video: Paul McCartney singt "Hey Jude" im Weißen Haus

Als Backgroundchor: Dave Grohl, Jack White, Stevie Wonder, Lang Lang und die Obamas
Noch immer liegt die Wahl des neuen US-Präsidenten schwer im Magen. Solche Bilder wie vom 2. Juni 2010 wird man wohl in den nächsten Jahren nicht mehr im Weißen Haus zu sehen bekommen. Barrack Obama singt mit Paul McCartney "Hey Jude". Und ein paar prominente Gäste sind auch dabei. 
Beyonce - Lemonade

Beyoncé veröffentlicht Visual Album "Lemonade"

Streaming exklusiv bei Tidal - Fans sind enttäuscht
Übernimmt Beyoncé die Titelrolle bei American Horror Story? Der geheimnisvolle Video-Trailer, den die Pop-Queen veröffentlicht hat, sieht jedenfalls ganz danach aus. Nein, Beyconce hat heute Nacht ihr Visual Album "Lemonade" veröffentlicht. Als Stream ist es allerdings nur bei Tidal zu hören und sehen.

Aktuelles Album

Empfehlungen