Fotos: Justin Bieber nackt im Paradies

Nacktbilder aufgetaucht - Neues Album "Purpose" am 13. November

Als Popstar muss man von Natur aus exhibitionistisch veranlagt sein. Der ehemalige Kinderstar Justin Bieber hat sich offenbar so an Paparazzis gewöhnt, dass er sich im Urlaub nun komplett nackt abschießen ließ. Das Netz dreht durch.

Justin Bieber ist auf dem besten Weg in Miley Cyrus' Fußstapfen zu treten. Die hatte in den letzten beiden Jahren ihr braves Teenie-Image durch allerlei Tabubrüche, freizügige Fotos und selbstbewusste, feministische Statements komplett abgestreift. Und zuletzt sogar ein Indie-Album mit den Flaming Lips produziert.

Der 21-jährige Kanadier hängt noch immer noch als Posterboy im Kinderzimmer und scheint seine Erwachsenenrolle noch nicht so ganz gefunden zu haben. Doch jetzt gibt er den Brad Pitt: auf der Urlaubsinsel Bora Bora ließ sich Bieber zusammen mit seiner aktuellen Freundin von Paparazzis komplett nackt fotografieren. 

Bereits mehrfach hatte er in dem Apartment am Meer Urlaub gemacht und immer wieder waren Paparazzi-Bilder davon aufgetaucht. Bieber wusste also ganz genau, dass Kameras auf ihn gerichtet waren, als er nackt in den Pool hüpfte und seinen kleinen Bieber selbstbewusst den Kameras präsentierte. 

Twitter ist entzückt. Die Nacktfotos verbreiten sich dort in Windeseile. Und das ist vielleicht auch das Positive: im Netz verbreiten sich die Bilder so rasend schnell, dass sie für den Fotografen, der den Stars privat auflauert, an Wert verlieren. Bieber selbst postete bereits zahlreiche Bilder von seinem Urlaub auf Instagram. Die Stars von heute sind ihre eigenen Paparazzis und zeigen so viel von sich und ihrem Privatleben, dass es für Paparazzis schlichtweg nichts mehr zu fotografieren gibt.

Auch in seinem aktuellen Video "What Do You Mean" zeigt sich Bieber freizügig wie nie zuvor. Das neue Album "Purpose" erscheint am 13. November 2015.

Video: Justin Bieber - What Do You Mean

Justin Bieber spielt "What Do You Mean?" live mit The Roots

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Alex Aiono: Die Geburt eines Superstars?

Alex Aiono: Die Geburt eines Superstars?

30 Millionen Klicks mit Drake-Cover
Wird Alex Aiono der nächste Superstar? Eine Fernsehsendung braucht dafür kein Mensch mehr, sondern einfach Talent, den gewissen Look und eine Kamera. Den Rest übernehmen die Youtube-User. Hier ist sein Video von Drakes "One Dance".
So hätte Justin Bieber in den 80er Jahren geklungen

So hätte Justin Bieber in den 80er Jahren geklungen

Retro-Remix von "What Do You Mean?" beamt Bieber in die 80er
Justin Bieber hat eine harte Woche hinter sich. Nach einer Schlägerei und einem Bühnensturz hat sich nun jemand seinen Song "What Do You Mean?" geschnappt und ihn in die 80er Jahre gebeamt. Hier könnt ihr die Schmalzballade mit Vokuhila hören.
Justin Bieber in Miami verhaftet

Justin Bieber in Miami verhaftet

Teeniestar wurde bei Autorennen ohne Führerschein erwischt
"Denn sie wissen nicht, was sie tun" lautet der deutsche Titel eines James Dean-Films. Darin kommt ein Jugendlicher bei einem Autorennen ums Leben. Offensichtlich ist auch Justin Bieber so ein "Rebel without a cause", jetzt wurde der einstige Kinderstar verhaftet, weil er bei einem Autorennen ohne Führerschein und offenbar besoffen erwischt wurde.
Eminem, M.I.A. & Lady Gaga bei den Youtube Music Awards 2013

Eminem, M.I.A. & Lady Gaga bei den Youtube Music Awards 2013

Live-Videos von der Preisverleihung in New York
Gestern Nacht fanden zum ersten Mal die Youtube Music Awards statt. Viele namhafte Künstler wurden auf dem roten Teppich gesichtet, unter anderem Lady Gaga und Arcade Fire. Hauptgewinner waren Taylor Swift und Eminem.

Aktuelles Album

Purpose

Justin Bieber - Purpose

Endlich 21
Ex-Kinderstar Justin Bieber veröffentlicht sein erstes Album als Erwachsener. "Purpose" ist zeitgemäßer Pop, nicht mehr und nicht weniger.