Free Download: Alabama Shakes - Heavy Chevy

aus dem Album "Boys & Girls"

Den Download von "Heavy Chevy" aus dem Album "Boys & Girls", erschienen am  06.04.2012, gibt es hier nach Eintrag in den Newsletter von Rough Trade, den man per Email bestätigen muss, bevor einem der Mp3-Link zugeschickt wird.

 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.
Fatoni - #Nachbar

Fatoni reagiert mit Free-Track auf AfD-Vize Gauland

Münchner Rapper hätte gerne Boateng als "#Nachbar"
AfD-Politiker Alexander Gauland hat mit seiner Aussage über Fußballer Jérôme Boateng eine Welle der Entrüstung losgetreten. Die erste musikalische Reaktion kommt vom Münchner Rapper Fatoni. "#Nachbar" gibt es ab sofort als kostenlosen Download.
Free Download: Bruce Springsteen covert "Purple Rain" von Prince

Free Download: Bruce Springsteen covert "Purple Rain" von Prince

Der Boss eröffnet seine Show in New York mit Prince-Cover und verschenkt den Song im Netz
Bruce Springsteen hat sich gestern auf seine Weise von Prince verabschiedet. Als Opener seiner Show in Brooklyn spielte er "Purple Rain". Den Song verschenkt er nun als MP3 Download.

Aktuelles Album

Silver Linings - OST

Alabama Shakes - Silver Linings - OST

Medizin fürs Herz
Kunterbunt geht es zu auf dem Soundtrack des US-Komödien-Hits „Silver Linings“. Während sich Bradley Cooper, Robert De Niro und Jennifer Lawrence mit manisch-depressiven Störungen auseinandersetzen, sorgen Bob Dylan, Johnny Cash, Jessie J und die Eagles Of Death Metal für die dazu passenden musikalischen Hintergrund. Eines der Highlights des Soundtracks: "Always Alright", ein neuer Song der Alabama Shakes.