Free Pussy Riot! – Jetzt mitmachen

Protest-Bild aufnehmen und via Facebook teilen

Seit Februar 2012 sind drei Mitglieder der russischen Punk-Band Pussy Riot inhaftiert. Die ungeahnt deutliche Solidaritätswelle schwappt weltweite Kritik in Putins Russland. Und ihr könnt mitmachen.

Zusammen mit motor.de, FC St. Pauli und Torpedo Leipzig haben wir die Aktionsseite Free Pussy Riot initiiert. Dort könnt ihr ein selbst kreiertes Protestbild erstellen und über eure sozialen Onlinekanäle streuen. Parallel lässt sich der Protest gegen die Inhaftierung der drei Musikerinnen mit der Unterzeichnung der Petition von Amnestie International bekräftigen.

Anlass für die Aktion ist eine neuerliche Verschiebung des Gerichtsurteils. Angeklagt sind die Pussy Riot-Mitglieder wegen eines kritischen Protest-Gebets in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale vom 21. Februar 2012. Rowdytum und Anstachelung zu religiösem Hass wird den jungen Frauen – darunter zwei Mütter kleiner Kinder – vorgeworfen.

Auch wenn sich Präsident Wladimir Putin für ein milderes Urteil als die ursprünglich sieben Jahre Haft aussprach – die Art und Weise, wie die russische Politik mit einer freien, kritischen Kunst umgeht, ist weit von demokratischen Maßstäben entfernt. Hinzu kommt, dass noch immer drei Jahre Haft von der Staatsanwaltschaft gefordert werden.

Auch andere Rock- und Pop-Größen wie Sting, Faith No More, Red Hot Chili Peppers signalisierten ihre Solidarität. Zuletzt forderte Madonna die Freilassung von Pussy Riot. 


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

Rub

Peaches - Rub

Rubbel den Pfirsich
Wie oft kann man körperliche Geschlechtsmerkmale in elf Songs unterbringen? Ziemlich oft. Auf der aktuellen Platte "Rub" veranstaltet Peaches das, was sie am besten kann: ganz viel Peaches.

Ähnliche News

Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Carpool Karaoke Red Hot Chili Peppers

Apple kauft “Carpool Karaoke”

Kult-Serie wechselt Sender und Gastgeber
Late Night-Moderator James Corden lebte in den letzten Jahren regelmäßig den Traum: In seinem Format “Carpool Karaoke” mimte er immer wieder den Taxifahrer für Stars wie Coldplay, Adele, die Red Hot Chili Peppers und zuletzt sogar Michelle Obama. Jetzt zieht das Format ins Internet und die Fahrerei ist für Corden zunächst vorbei.
Red Hot Chili Peppers bei Carpool Karaoke mit James Corden

Red Hot Chili Peppers bei Carpool Karaoke mit James Corden

Dramatischer Zwischenfall während der Dreharbeiten
Das Carpool Karaoke von James Corden ist legendär mit großartigen Karaoke-Auftritten von Künstlern wie Adele oder Elton John. Jetzt sind die Red Hot Chili Peppers zu Gast und schmettern mit Corden einige ihrer Songs im Auto. Während der Dreharbeiten gab es enien dramatischen Zwischenfall. Hier ist das Video. 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen