Freie Netze. Freie Musik. Freie Bücher

Siebzehn Autoren machen sich Gedanken über die Freiheit der Information im Netz
"Freie Netze. Freies Wissen." nennt sich ein Buchprojekt, das anlässlich des Linzer Kulturhaupstadtjahres 2009 soeben erschienen ist. Das über 300 Seiten starke Werk enthält zahlreiche Interviews, u.a. mit Tonspion-Gründer Udo Raaf und ist als freier Download unter Creative Commons Lizenz auch im Internet zu lesen.

Zentrales Thema des Buches ist die Freiheit der Information und der Kunst im Internetzeitalter. Zu diesem Themenfeld haben siebzehn Autoren Beiträge geschrieben, die die rasante Entwicklung der letzten Jahre nachzeichnen. Ergänzt werden die Beiträge durch ausführliche Interview mit Wissenschaftlern und einigen Protagonisten der digitalen Revolution im Netz.

Das thematische Spektrum reicht vom Urheberrecht im digitalen Zeitalter, über Open Source Software, Blogs und Wikis bis hin zur Freiheit von Kunst und Kultur.

Unter anderem kommen Creative Commons-Erfinder und Urheberrechtsexperte Lawrence Lessig, Christoph Schultheis (BILDblog), Kurt Jansson (Wikipedia) oder der Berliner Medienforscher Volker Grassmuck zu Wort. Ein Kapitel setzt sich mit der Freiheit der Musik im Netz auseinander und dazu wurde Udo Raaf von Tonspion befragt.

Passend zum Thema gibt es das Buch selbstverständlich als kostenlosen Download im Internet. Wer lieber auf Papier als am Bildschirm liest, kann sich das Werk auch für faire 19.90 EUR auf der Homepage nach Hause bestellen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Amazon stellt neuen Kindle Oasis vor

Amazon stellt neuen Kindle Oasis vor

Neuer stylischer E-Book-Reader mit langer Akkulaufzeit
Amazon hat seinen neuen Kindle Oasis vorgestellt: den leichtesten und dünnsten E-Book-Reader aller Zeiten. Allerdings hat der einen stolzen Preis. 
James Franco veröffentlicht Buch über Lana Del Rey

James Franco veröffentlicht Buch über Lana Del Rey

Schmachtalarm
Dass James Franco für seine gute Freundin und Muse Lana Del Rey auch gern öffentlich schwärmt, ist hinlänglich bekannt. Ihr zu Ehren ist er jetzt sogar wieder unter die Buchautoren gegangen und bringt mit "Flip Side-Real and Imaginary Conversations with Lana Del Rey" einen 100-Seiten starken Schmachtfetzen über sie heraus.
Sell Your Rights: Onlineanbieter will Musik befreien

Sell Your Rights: Onlineanbieter will Musik befreien

Neue Plattform soll Musikvertrieb auf den Kopf stellen
Versuche, den Vertrieb von Musik im Internet radikal zu verändern, gab und gibt es viele. Die meisten scheitern am Urheberrecht und der fairen Vergütung der beteiligten Produzenten. SellYourRights.de bietet nun eine Alternative für Musiker, die weder zu einem klassischen Label gehen, noch auf Einnahmen verzichten möchten.
Nine Inch Nails toppen Amazons MP3-Verkaufscharts

Nine Inch Nails toppen Amazons MP3-Verkaufscharts

Obwohl es "Ghosts I-V" kostenlos im Netz gibt, vekaufen NIN 2008 die meisten MP3s
Trent Reznor, Kopf von Nine Inch Nails, setzt seit dem Ende seines Vertrages mit dem Major Interscope konsequent auf neue Vertriebswege im Internet und beweist jetzt, dass etablierte Künstler 2009 nicht mehr auf ein Label angewiesen sind. Mit "Ghosts I-V" belegte er 2008 nämlich Platz eins in der Liste der "Bestselling Albums" im Downloadshop von Amazon.

Empfehlungen