Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

"I pressed the button!" - Das Netz lacht über diese Parodie

Die Eröffnungsfeier der Euro 2016 ist jetzt schon legendär, dank der total stumpfsinnigen Performance von Dauer-Grinsebacke David Guetta, der während seiner Show ein oder zweimal auf Knöpfe drückte und ansonsten die Hände zum Himmel hob. Zur Abschiedszeremonie wiederholte er die Performance mit ein paar neuen Knöpfen. Hier sind die Videos.

David Guetta drückt Knöpfe bei der EM 2016 Eröffnungsfeier:

Auch bei Twitter sorgte die Show für Hohn und Spott, viele verglichen Guettas Frisur mit der von Otto und auch sonst besteht eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den beiden Komikern. Aber: Otto macht ganz klar die bessere Musik. 

Trotz der Häme stieg David Guetta mit seiner offiziellen EM-Hymne natürlich sofort auf Platz 1 der Charts. Kein Wunder: das 0815-EDM-Lied, das man so oder ähnlich schon tausendmal gehört hat, wird derzeit mehrfach am Tag bei allen Übetragungen rauf und runter gespielt und es gibt kein Entrinnen. 

Und weil's so schön war, wiederholte der DJ seine Show zur EM-Abschiedsfeier nochmal mit ein paar neuen Buttons. 

Hier ist das Video zum offiziellen EM-Song von David Guetta

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Die besten Alben 2016

Die besten Alben 2016

Die besten Alben des Jahres in einer Playliste
Ein schwieriges, aber musikalisch aufregendes Jahr liegt (endlich) hinter uns. Wir schauen zurück, was uns 2016 gebracht hat und veröffentlichen unsere Alben der Woche in einer Spotify-Playliste.
BVG - Is mir egal

2016 - Das ziemlich egale Musikjahr

Ein offener Brief an die Singlecharts
Früher vergöttert, später verhasst - heute egal. Ein alter Freund der Singlecharts wendet sich an seine einstige Hassliebe und hofft, dass sie bald wieder polarisiert.
Kate Tempest / "Let Them Eat Chaos"

Die 20 besten Alben 2016

Die Redaktion hat gewählt
Die Redaktion hat ihre Lieblingsalben 2016 gewählt. Und beweist, dass der kleinste gemeinsame Nenner nicht unbedingt der größtmögliche Kompromiss sein muss. Hier die Liste der essenziellen Alben 2016.
R.I.P. 2016

R.I.P. 2016

Keiner wird dich vermissen
2016 wird als das Jahr der verstorbenen Helden in die Geschichte eingehen. Hier ist das komplette Jahr zusammengefasst in einem einzigen Bild. 

Aktuelles Album

VA - Pride 2012

David Guetta - VA - Pride 2012

Stay Pride
Zum zweiten Mal veröffentlicht das US-Label Astralwerks einen Sampler zu den Gay Pride Events in den USA und Europa. Die CD wird auf den Paraden im Sommer kostenlos verteilt, mit dabei sind David Guetta, Eric Prydz, Air und The Chemical Brothers.