Gerichtsurteil: Second Hand MP3 bleiben illegal

Weiterverkauf von Dateien im Netz in den USA verboten

Auch wenn man Eigentümer von legal erworbenen Dateien ist, darf man sie nicht weiterverkaufen oder tauschen. Das entschied ein Bundesbezirksgericht in den USA. Vorausgegangen war ein Rechtsstreit zwischen dem Internetservice ReDigi und der Plattenfirma Capitol Records (EMI).

ReDigi ist eine Plattform, auf der man MP3 Dateien weiterverkaufen kann. Um vermeintlich auf der sicheren Seite zu sein, bietet der Service eine Software an, die die MP3 Files nach einem Verkauf auf dem Computer des Anbieters löscht. Doch auch in dieser Praxis sieht das Gericht einen Verstoß gegen das Copyright, da das Übertragen auf einen kommerziellen Webserver einen unzulässigen Kopiervorgang darstelle. 

Die verkauften Dateien werden bei ReDigi nicht in Geld, sondern in Musik ausgezahlt, es handelt sich also grundsätzlich um eine Tauschbörse für Musik, die versucht, in Einklang mit dem US-Copyright zu stehen. Sollte das Urteil rechtskräftig werden und andere Gerichte dieser Begründung folgen, stünde das Angebot vor dem Aus, genauso wie diverse Cloud-Speicher wie der von Google Music, da auch dort Musik auf einen Server kopiert wird.

Capitol Records fordert nun von ReDigi den gesetzlichen Maximalbetrag von 150 000 Dollar Schadensersatz für jede illegal kopierte MP3 Datei.

Quelle: heise.de

Kostenlose MP3 Musik völlig legal gibt's täglich kostenlos bei Tonspion. 

Thema: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Fraunhofer Institut stellt die weitere Vermarktung ein
Das MP3-Format stellte die Musikindustrie Ende der 90er Jahre vor eine große Herausforderung und machte Tonträger überflüssig. Jetzt stellt das Fraunhofer Insitut die kommerzielle Vermarktung seiner revolutionären Technologie ein, denn auch diese ist inzwischen veraltet und die Patente sind abgelaufen. Wir blicken zurück auf ein aufregendes Kapitel Musikgeschichte. 
Musik in der Cloud: Back-up- und Abspiellösungen

Musik in der Cloud: Back-up- und Abspiellösungen

Musik online speichern & streamen
Ob man mit Schallplatten, Kassetten, CDs oder digitaler Musik aufgewachsen ist – jeder möchte sicherstellen, dass seine geliebte Sammlung für immer erhalten bleibt. Nachfolgend erklären wir, wie man seine Musik online speichert und aus dem Netz streamt.
So kauft man Musik in Mexiko

So kauft man Musik in Mexiko

Tonträger haben noch nicht ausgedient
Während Tonträger hierzulande wohl bald ein Nischendasein führen werden, sind MP3-Sticks der heiße Scheiß in Mexiko. Dieses Foto wurde auf einem Markt in Mexiko geschossen.