Geschmacklos: "The Voice" lässt Whitney Houston wieder aufleben

Virtuelles Duett mit Christina Aguilera wurde aus der Sendung geschnitten

Das amerikanische Fernsehen bietet oftmals hohes Niveau, manchmal aber auch absolute Tiefpunkte. So einer ist das virtuelle Duett von Christina Aguilera und Whitney Houston, das im Finale von "The Voice" aufgezeichnet wurde. Die Erben von Houston ließen die Sequenz aber aus der Show schneiden. Trotzdem ist das Video im Netz geleakt.

 

Geleaktes Video von The Voice: Christina Aguilera im Duett mit einer re-animierten Whitney Houston

Immer mehr berühmte Stars aus Rock und Pop sterben, sei es aus Altersgründen, wegen Krankheiten oder Drogen. Bei "The Voice" wurde eine Technik getestet, wie man die beliebten Stars trotzdem am Leben erhalten kann. Im Finale von The Voice ließ man kurzerhand Whitney Houston wieder auferstehen und ein Duett mit Christina Aguilera singen. 

So könnte wohl die Zukunft aussehen. Der Begriff "live" ist ja sowieso in vielen Fällen schon überstrapaziert. Wir warten also schon mal auf die nächste David Bowie-Tour mit einem virtuellen Ziggy Stardust. Oder: lieber nicht.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

"The Voice"-Star von Fan erschossen

"The Voice"-Star von Fan erschossen

Christina Grimmie wurde bei Autogrammstunde getötet
Die ehemalige "The Voice"-Teilnehmerin Christina Grimmi wurde gestern bei einer Autogrammstunde in Orlando/Florida erschossen. Anschließend brachte sich der Täter selbst um. Die Motive sind völlig unklar.
Jahresrückblick 2015: Julian Riedel

Jahresrückblick 2015: Julian Riedel

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
R&B ist tot? Von wegen! 2015 zeigte sich das traditionsreichste aller Popmusik-Genres so vielfältig, innovativ und hungrig wie schon lange nicht mehr. Aber auch Hip Hop (diesseits wie jenseits des Ozeans) hatte ein überaus gutes Jahr und es sich weiter im Mainstream gemütlich gemacht - der Jahresüberblick von Julian Riedel.
The Voice: Pharrell Williams wird Coach

The Voice: Pharrell Williams wird Coach

Spektakuläre Neubesetzung der Castingshow in den USA
Nach Chris Martin von Coldplay haben die Macher der Castingshow "The Voice" nun den nächsten hochkarätigen Mentor an Bord geholt: Tausendsassa Pharrell Williams soll jungen Talenten helfen, an ihrem Durchbruch zu arbeiten.
Coldplay: Chris Martin wird Coach bei "The Voice"

Coldplay: Chris Martin wird Coach bei "The Voice"

Neues Album "Ghost Stories" am 16. Mai 2014
Während die Casting-Kandidaten von "The Voice of Germany" sich von Größen wie The Boss Hoss coachen lassen müssen, bekommen die Kandidaten in den USA Unterstützung von einem der besten Sänger im Popzirkus: Chris Martin.

Empfehlungen