Gesundheitsrisiko iPod

Apples MP3 Player wird auch bei Straßenräubern immer beliebter
Der Apple iPod ist das derzeit begehrteste Gadget der Welt. Und das nicht nur bei kaufkräftigen Musikfreunden, sondern auch bei Dieben. In New York wird inzwischen ausdrücklich vor dem offenen Tragen des weißen Kopfhörers gewarnt.

Am Kopfhörer erkennt der mp3-affine Gangster nämlich das Objekt der Begierde: den iPod. Zahlreiche Studenten der New Yorker Universität hatten entsprechende Raubüberfälle gemeldet, so dass inzwischen vor dem Tragen des iPod-Kopfhörers nicht nur in einschlägigen Vierteln ausdrücklich abgeraten wird.

Auch im eigenen Bekanntenkreis hört man bereits von iPod-Raub in Verbindung mit schwerer Körperverletzung: in einer Pariser U-Bahn wurde ein deutscher Student von einer Gang aufgefordert, seinen iPod herauszurücken. Als er der Aufforderung nicht folgte, wurde er mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt.

Es ist sicher nicht neu, welche dramatischen Konsequenzen Werbung in Verbindung mit zunehmender Armut haben kann. Dennoch sollten stolze iPod-Besitzer möglicherweise erwägen, einen unauffälligeren Kopfhörer für ihr liebstes Stück zu verwenden. Damit sie auch morgen noch ungefährdet Musik hören können. (ur)
Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

R.I.P. Apple iPod?

R.I.P. Apple iPod?

Apple entfernt den legendären MP3 Player aus seinem Menü
14 Jahre nach seinem Siegeszug ist der Apple iPod Classic aus der Produktpalette der Apple Homepage verschwunden. Damit endet möglicherweise ein Stück Technologiegeschichte. 

Empfehlungen