Guns N'Roses kommen nach Deutschland

Die Hardrocker bestätigen ein Konzert im Juni

Es ist amtlich: Guns N’Roses kommen nach Deutschland. Am 8. Juni spielen die Hardrocker in Mönchengladbach. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Nachdem Axl Rose und seine Band in den vergangenen Tagen zunächst Konzerte in Dublin, Paris und Mailand bestätigt haben, brodelte die Gerüchteküche dazu, dass es hierzulande ein Konzert der amerikanischen Hardrocker im Juni geben wird. Die Spekulationen haben sich nun als Fakt heraus gestellt und Guns N’Roses bestätigten, dass sie am 8. Juni im Warsteiner Hockeypark in Mönchengladbach spielen werden.

Es ist die erste Soloshow der Gunners hierzulande seit 1993. Weitere Termine sind bisher nicht bekannt.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Guns N’Roses live:

08.06.2012 Mönchengladbach - Warsteiner Hockeypark

Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

AC/DC 2016 (Foto: Josh Cheuse/Press)

Axl Rose spricht über seine neue Rolle als Sänger von AC/DC

"Es ging nicht darum, Brian zu ersetzen"
Erstmals seit dem unfreiwilligen Ausstieg von Brian Johnson bei AC/DC spricht Axl Rose über die Hintergründe seines Engagements. Und darüber, dass er nicht dauerhaft Sänger der kultisch verehrten Hardrocker sein wird.
AC/DC 2016 (Foto: Josh Cheuse/Press)

AC/DC: Ex-Sänger Brian Johnson veröffentlicht Statement

"Ich kann mir ein Leben ohne AC/DC nicht vorstellen, aber im Moment habe ich keine Wahl"
AC/DC-Sänger Brian Johnson hat sich in einem langen Statement an die Fans seiner alten Band gewandt. Die Nachricht, dass er nicht mehr in großen Stadien singen könne, sei für ihn der schwärzeste Tag seiner Karriere gewesen. Aufhören werde er aber keineswegs. 

Empfehlungen