Gut aufgelegt mit Art Brut

Die Kunst-Rocker empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Sänger Eddie Argos und Schlagzeuger Mikey B. von Art Brut.



[The Mountain Goats - The Sunset Tree (4AD, 2005)]
Eddie: "Eine gute Band aus Amerika. Und dieses Album ist großartig. John Darnielle heißt der Gitarrist und Sänger. Es sind echte Songs, die wahre Geschichten erzählen. Über seine Kindheit beispielsweise. Ich mag es, wenn Stories in Tracks verpackt werden, sie sich auch wirklich zugetragen haben."

[The Robocop Kraus - They Think They Are The Robocop Kraus (Lado, 2005)]
Mikey: "Wir sind mit ihnen durch Amerika getourt. Sie haben so absolut aufregende Live-Shows. In den USA kannte sie niemand. Aber am Ende der Gigs hat sie jeder im Publikum geliebt. Das hier ist ja auch in der Tat ein brilliantes Album."

[The Hold Steady - Boys And Girls In America (PIAS, 2007)]
Eddie: "Ich mag ihre Alben, sie sind wirklich gut gemacht. Diese Band steht einfach für propere Rockmusik." Mikey: "Die Lyrics sind auch verdammt gut." Eddie: "Und zudem finden sich in ihren Stücken ziemlich viele Referenzen wieder."

__

Art Bruts neues Album "It´s A Bit Complicated" erscheint am 22. Juni bei der EMI. Drei neue Stücke können bereits jetzt schon im Netz gehört werden - siehe neben stehenden Link.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

17. April 2009: Die Alben der Woche

17. April 2009: Die Alben der Woche

Mit Depeche Mode, Art Brut, The Do, Raphael Saadiq, Metro Station, Camera Obscura, Muff Potter, Kamerakino und Tosca
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Gut aufgelegt: Kate Nash

Gut aufgelegt: Kate Nash

Die DIY-Newcomerin empfiehlt aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Kate Nash und ausnahmsweise nur zwei Nennungen.
Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Der schönste gemeinsame Nenner von Country und Pop empfiehlt aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Sängerin Jenny Lewis und Bassist Pierre de Reeder von Rilo Kiley.
Gut aufgelegt mit Moonbootica

Gut aufgelegt mit Moonbootica

Zwei Club-Veteranen empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Tobitob und KoweSix aka Moonbootica.
Gut aufgelegt mit Beirut

Gut aufgelegt mit Beirut

Der Multinstrumentalist Zach Condon empfiehlt Perlen aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Zach Condon, dem jungen Amerikaner mit dem weiten muskalischen Horizont.

Aktuelles Album

Top of the Pops

Art Brut - Top of the Pops

Zeit- und Entdeckungsreise
Zehn Jahre nach ihrer Gründung ziehen Art Brut Bilanz. Das Doppelalbum "Top Of The Pops" ist ein proppevolles britisches Charmepaket und ein Karriere-Querschnitt, mit den populärsten Songs der britischen Rocker, jeder Menge B-Seiten, Coversongs und zwei neuen Tracks.

Empfehlungen