Gut aufgelegt mit Giardini di Mirò

Die italienischen Sound-Melancholiker empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Corrado Nuccini, dem Sänger und Gitarristen von Giardini di Mirò.



[Xiu Xiu - The Air Force (5 Rue Christine, 2006)]
"Eine wirklich erstaunliche Band. Sie klingt so, wie ich mir den perfekten Sound des heutigen Amerikas vorstellen würde: Gewaltätig, zuckersüß, hardcore und schüchtern. Also auf den Punkt gebracht: wie ein einziger großer Gegensatz." (MP3 aus diesem Album: siehe Links.)

[Leonard Cohen - Songs of Leonard Cohen (Columbia, 1968)]
"Dieser Mann hat die besten Texte aller Zeiten geschrieben. Seine ersten drei Alben sind uneingeschränkt zu empfehlen. Seine Songs ´Suzanne´, ´Seems So Long Ago, Nancy´ oder ´Famous Blue Raincoat´ sind großartige Beispiele für modernes Songwriting."

[Tim Hecker - Harmony In Ultraviolet (Kranky, 2006)]
"Einer der besten Nachweise für epische und melodische Ambient-Musik, den ich jemals gehört habe. Klingt als wäre es der letzte Tag dieser Welt. Ein Trip ohne Ausweg."

__

Das Album "Dividing Opinions" erscheint am 31. August. (js)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Gut aufgelegt: Kate Nash

Gut aufgelegt: Kate Nash

Die DIY-Newcomerin empfiehlt aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Kate Nash und ausnahmsweise nur zwei Nennungen.
Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Der schönste gemeinsame Nenner von Country und Pop empfiehlt aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Sängerin Jenny Lewis und Bassist Pierre de Reeder von Rilo Kiley.
Gut aufgelegt mit Moonbootica

Gut aufgelegt mit Moonbootica

Zwei Club-Veteranen empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Tobitob und KoweSix aka Moonbootica.
Gut aufgelegt mit Beirut

Gut aufgelegt mit Beirut

Der Multinstrumentalist Zach Condon empfiehlt Perlen aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Zach Condon, dem jungen Amerikaner mit dem weiten muskalischen Horizont.
Gut aufgelegt mit den Stereophonics

Gut aufgelegt mit den Stereophonics

Das walisische Trio empfiehlt Highlights aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit den Stereophonics in voller Besetzung: Kelly Jones (Vocals, Gitarre) , Javier Weyler (Drums) und Richard Jones (Bass).

Aktuelles Album

New Year`s Eve EP

Giardini Di Mirò - New Year`s Eve EP

Chamäleon im Vierfachremix
Lange sind sie schon im Geschäft, die Italiener. In ihrer fast zehnjährigen Schaffensgeschichten haben sie die verschiedensten Soundgewänder für sich ausprobiert – nun haben andere für sie Maß genommen und etwas an ihnen herumgeschraubt.

Empfehlungen