Gut aufgelegt mit Hard-Fi

Richard Archer und Kai Stephens empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv

In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit dem Sänger und dem Bassisten von Hard-Fi.

[Happy Mondays ? W.F.L. (12?, Factory, 1989)]
Kai Stephens: ?Ich mag diese Art der billigen Poesie, die eigentlich gar keinen Sinn macht und dann eben gleichzeitig doch wieder Sinn macht. Zudem kein großer musikalischer Wurf, aber da schwingt ein unglaublicher Vibe mit. Und verdammt viel Attitüde kann man hier heraushören.?

[The Rolling Stones ? Exile On Maine Street (Virgin, 1972)]
Richard Archer: ?Ich kann mich da kaum entscheiden, weil ?Sticky Fingers? ist natürlich auch großartig. Das gesamte Album ist jedenfalls ein absolutes Meisterwerk. Besonders ?Tumbling Dice?. Ein Stück, das uns sicherlich sehr beeinflusst und inspiriert hat.?

[New York Dolls ? Too Much Too Soon (Mercury, 1974)]
Kai Stephans: ?Man, solche Fragen sind wirklich schwer. Es ist schließlich eine große Verantwortung, bestimmte Platten zu empfehlen. Ich möchte da jetzt keine weitere mehr nennen, sorry.? Richard Archer: ?Aber mir fällt jetzt ganz spontan dieses Album der New York Dolls ein. Weil ich habe neulich eine Dokumentation über Punk im Fernsehen geschaut und die Band wurde nicht mal erwähnt. Das kann doch nicht sein, oder??

__

Hard-Fis zweites Album erscheint Anfang September unter dem Titel "One Upon A Time In The West" (js)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Gut aufgelegt: Kate Nash

Gut aufgelegt: Kate Nash

Die DIY-Newcomerin empfiehlt aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Kate Nash und ausnahmsweise nur zwei Nennungen.
Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Der schönste gemeinsame Nenner von Country und Pop empfiehlt aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Sängerin Jenny Lewis und Bassist Pierre de Reeder von Rilo Kiley.
Gut aufgelegt mit Moonbootica

Gut aufgelegt mit Moonbootica

Zwei Club-Veteranen empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Tobitob und KoweSix aka Moonbootica.
Gut aufgelegt mit Beirut

Gut aufgelegt mit Beirut

Der Multinstrumentalist Zach Condon empfiehlt Perlen aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Zach Condon, dem jungen Amerikaner mit dem weiten muskalischen Horizont.
Gut aufgelegt mit den Stereophonics

Gut aufgelegt mit den Stereophonics

Das walisische Trio empfiehlt Highlights aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit den Stereophonics in voller Besetzung: Kelly Jones (Vocals, Gitarre) , Javier Weyler (Drums) und Richard Jones (Bass).

Aktuelles Album

Stars Of CCTV

Hard-Fi - Stars Of CCTV

Low-Fi, Hi-Fi, Hard-Fi!
Eine öde Vorstadt nahe London. Der triste Alltag bietet keine Perspektive, Arbeit und Geld gibt´s sowieso nicht. Dafür ist aber wenigstens die Freundin schwanger. Hard-Fi scheinen zu wissen, worüber sie singen.