Gut aufgelegt mit The Whip

Sänger Bruce Carter empfiehlt Highlights aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Bruce Carter von The Whip, der hier äußerst schnell auf den Punkt kommt.



[S´Express - Theme From S´Express (12", Rythm King, 1988)]
Das ist ein Stück, das wir unbedingt einmal covern wollen. Es ist schlichtweg großartig. Letztendlich unglaublich unbeschwerte Popmusik at it´s best.

[Daft Punk - Homework (Virgin, 1997)]
Was soll zu diesem Album noch erzählt werden. Man muss es besitzen.

[Fleetwood Mac - Rumours (Warner, 1977)]
Zum Abschluss möchte ich auf jeden Fall noch diese Platte hier nennen. Bitte unbedingt genau hinhören, was die songwriterische Größe betrifft.

__

The Whip haben sich dank ihrer Beiträge für die Compilations des Labels Kitsuné bereits einen Namen gemacht; Anfang des Jahres 2008 soll endlich das Debüt-Album erscheinen. Zuvor spielt die Band im September zwei Gigs in Deutschland: in Hamburg beim Reeperbahn-Festival am 27.9. und im Berliner Magnet am 28.9. (js)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Verlosung: Jägermeister Rock:Liga 2009

Verlosung: Jägermeister Rock:Liga 2009

Gruppe C mit The Whip, The Blood Arm und Dover
Fast pünktlich zum Start der Rückrunde der Fußball Bundesliga startet auch Deutschlands einziges Rocksport-Turnier seine Rückrunde und tourt quer durch die Republik. Wir verlosen 10x2 Karten.
Hingeschaut: Das neue Video von The Whip

Hingeschaut: Das neue Video von The Whip

Manchesters neuer Hype
Mit einfachen Mitteln die größtmögliche Wirkung erzielen. Das hat diese Band verinnerlicht. Sowohl in ihren Songs als auch im Video der aktuellen Single.
Gut aufgelegt: Kate Nash

Gut aufgelegt: Kate Nash

Die DIY-Newcomerin empfiehlt aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Kate Nash und ausnahmsweise nur zwei Nennungen.
Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Gut aufgelegt mit Rilo Kiley

Der schönste gemeinsame Nenner von Country und Pop empfiehlt aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Sängerin Jenny Lewis und Bassist Pierre de Reeder von Rilo Kiley.
Gut aufgelegt mit Moonbootica

Gut aufgelegt mit Moonbootica

Zwei Club-Veteranen empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Tobitob und KoweSix aka Moonbootica.

Aktuelles Album

Mixtape

The Whip - Mixtape

Kurz vorgestellt
The Whip haben mit "X Marks Destination" ein Debüt veröffentlicht, das nur bedingt begeistert hat. Der Grad zwischen modernem New-Order-Rip-Off und hipper Innovation ist eben schmal. Jetzt haben sie ein kostenloses Mixtape ins Netz gestellt; mit prominenten Tracks u.a. von MSTRKRFT oder den Chemical Brothers. Und natürlich featuren sie auch ihre eigenen Stücke. js

Empfehlungen