GUTS OVER FEAR: Unveröffentlichtes Filmmaterial von Christoph Schlingensief live neu vertont

Einzigartiges Projekt in beeindruckendem Ambiente

Christoph Schlingensief weilt seit nun mehr fünf Jahren nicht mehr unter uns. Die Aktion GUTS OVER FEAR erinnert mit Live-Interpretationen zu teilweise bisher unveröffentlichtem Filmmaterial an den Regisseur, Aktivist, Performance-Künstler und Autor. 

„Ich glaube, dass in der Anhäufung von Schwachsinn mehr Wahrheit liegt als in der Anhäufung von Wahrheit.“

Noch immer wird er schmerzlichst vermisst. Christoph Schlingensief's Tod 2010 hat eine große Lücke, nicht nur in der deutschen Film- sondern der gesamten Kulturlandschaft hinterlassen. Nicht nur als Regisseur arbeitete er mit Größen wie Oscargewinnerin Tilda Swinton oder dem deutschen Unikat Helge Schneider zusammen. Auch trat er in Film- und Fernsehproduktionen vor die Kamera, arrangierte Theaterstücke und avancierte mit seiner unangepassten Art zum deutschen Kunststar mit internationaler Reputation.

Zeitlebens war die Grenze zwischen Kunst und Politik für ihn nicht existent. Aufsehen erregte Christoph Schlingensief 2008 mit seinem Chance 2000-Projekt, als er alle (damals vier Millionen) Arbeitslosen einlud gleichzeitig im Wolfgangsee zu baden, um so das Urlaubsdomizil von Helmut Kohl unter Wasser zu setzen. 

Mit dem Projekt GUTS OVER FEAR versuchen eine handvoll Kulturschaffende und Schlingensief-Fans sein Wirken wieder in die Köpfe der Menschen zu transportieren. Und das auf eine einzigartige Weise.

ASK HELMUT, CTM Festival, BLN.FM und NBHAP luden Künstler dazu ein, teilweise bislang unveröffentlichtes Schlingensief-Filmmaterial live, auf ihre ganz individuelle Art und Weise, neu vertonen und aufführen zu können.

Tickets gewinnen?!

Das Event steigt am 3. Dezember in der beeindruckenden Kulisse der Kuppelhalle des Silent Green Kulturquartiers in Berlin Wedding. In dem ehemaligen Krematorium sind fünf Beiträge geplant, jeweils werden etwa 30 Minuten angepeilt. Wärmstens von uns empfohlen, weiß noch keiner so wirklich was einen da erwarten wird - sicherlich ganz im Sinne von Schlingensief.

03.12. Silent Green Kulturquartier: Guts Over Fear – Schlingensief-Filmmaterial live neu vertont 

Mit Mouse On Mars feat. Thomas Mahmoud-Zahl | Lucrecia Dalt | PC Nackt (Apparat/Warren Suicide) + Musikern des Segreif Orchesters | Tula | Transistors Of Mercy 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Berghain Programm

Das Berghain Programm im Dezember

Alle Veranstaltungen von Berghain, Panorama Bar und Kantine
Wer nach Berlin kommt, möchte häufig auch ins Berghain - ohne zu wissen, was dort eigentlich passiert oder wer spielt. Um nicht unnötig in der riesigen Schlange zu warten, um dann im falschen Film zu landen, gibt es ab sofort immer das aktuelle Wochenprogramm.
Wrable (Pressefoto / © Eliot Haze)

Verlosung: 3x2 Tickets für ein exklusives Showcase von Wrabel in Berlin

Das letzte Mal im kleinen Rahmen?
Wrabel ist einer der Shooting-Stars der US-Popszene. Sein Song "Ten Feet Tall" ging 2014 um die Welt und trotzdem kennt ihn bei uns noch fast niemand. Bevor sich das bald schlagartig ändert und er nur noch riesige Hallen spielt, schicken wir euch zum exklusiven Showcase im Maze Club in Berlin!
The Cure spielen ihre Greatest Hits in Berlin

The Cure spielen ihre Greatest Hits in Berlin

Die Bilder des Konzerts vom 18. Oktober 2016 in der Berliner Arena am Ostbahnhof
The Cure gaben gestern ein fast dreistündiges Konzert in der Arena am Ostbahnhof und zeigten, wie erstaunlich gut sich ihre Musik gehalten hat. 

Aktuelles Album

Krieg und Frieden (Music for Theatre)

Apparat - Krieg und Frieden (Music for Theatre)

Theater-Apparat
Sascha Ring aka Apparat überrascht auf seinem neuen Album. „Krieg und Frieden (Music For Theatre)“ ist das Ergebnis seiner ersten Arbeit fürs Theater. Geschrieben wurden die Stücke für eine Tolstoi-Inszenierung im Rahmen der Ruhrfestspiele 2012. Die Songs funktionieren aber auch ohne die entsprechende Aufführung überraschend gut.

Empfehlungen