Hercules And Love Affair: Neues Album im September

Mastermind Andy Butler spricht über Details

Es dürfte eines der meist erwarteten Alben des Jahres werden: Andy Butler hatte mit seiner Band Hercules And Love Affair vor zwei Jahren ein gefeiertes Debütalbum hingelegt. Nun ist das zweite Album fertig und Butler spricht erstmals über Details.

Das noch unbetitelte Werk wurde von Patrick Pulsinger in Wien produziert, den Butler als großen Einfluss bezeichnet. Pulsinger hatte in den 90er und Anfang der 00er Jahre auf seinem Label Cheap Records Musik an der Schnittstelle von Electro, Pop und Disco veröffentlicht und einen ganz eigenen Sound geprägt.

Im Gegensatz zum Debüt wird Antony Hegarty von Antony & The Johnsons diesmal nicht dabei sein. "Wir sind etwa fünf Jahre miteinander rumgehangen und einfach ab und zu ins Studio gegangen", so Butler gegenüber Pitchfork. "Es gab damals keinen Plan ein Album herauszubringen. Es war noch vor seinem Album "I Am A Bird Now". Heute ist Antony riesig und tourt mit einem 40-köpfigen Orchester um die Welt. Deshalb ist Antony leider diesmal nicht dabei, aber ich bin richtig glücklich über die Gastsänger, die ich auf dem neuen Album habe."

Da ist zum einen die transsexuelle Aerea Negrot, eine in Venezuela geborene ziemlich schrille Performance-Künstlerin, die in Berlin lebt und dort auf Ellen Alliens Label BPitch Control in diesem Jahr ein Soloalbum veröffentlichen wird. Sie übernimmt den Part von Sängerin Nomi, die ebenfalls inzwischen eine erfolgreiche Solokarriere gestartet hat.

Shaun Wright übernimmt den männlichen souligen Part, er wurde direkt nach einem Konzert von Hercules & Love Affair angesprochen, weil er mit seinen mächtigen Dreadlocks und seinem Tanzstil der Band ins Auge stach. Außerdem habe man mit Kele von Bloc Party aufgenommen, ob der Song aber aufs Album kommt, ist letztlich noch nicht entschieden.

Das Album soll wieder die typischen Disco- und House-Tracks enthalten, darüber hinaus aber auch ruhigere Songs, die mehr von Brian Eno beeinflusst sind. Aber vor allem sollten es Songs sein, die mehr sind, als nur Verweise auf eine andere, längst vergangene Zeit. "Ich bin ein ziemlich durchgeknallter Typ und kein Historiker, der nur referenzielle Musik macht. Ich wollte Sachen ausprobieren und mir mehr künstlerische Freiheit rausnehmen."

Voraussichtlich wird es zwei Singles schon vorab im Sommer geben, bevor das Album dann im September 2010 erscheinen wird.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

James Blake gewinnt Mercury Prize

James Blake gewinnt Mercury Prize

"Overgrown" schlägt Arctic Monkeys, David Bowie und Jake Bugg
Der Mercury Prize fürs beste britische Album des Jahres geht in diesem Jahr überraschend an James Blake für sein leises Album "Overgrown".
Album der Woche: Hercules & Love Affair – "DJ Kicks"

Album der Woche: Hercules & Love Affair – "DJ Kicks"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche tanzen wir am liebsten zur und mit der neuen „DJ Kicks“ von Hercules & Love Affair.
Antony singt zum ersten Mal live mit Hercules & Love Affair

Antony singt zum ersten Mal live mit Hercules & Love Affair

Video: Live-Premiere von "Blind" in London
Vor vier Jahren veröffentlichten Hercules & Love Affair gemeinsam mit Antony Hegarty den Discotrack "Blind", der sofort zum Hit auf den Tanzflächen wurde. Nun spielten Hercules & Love Affair den Song erstmals mit Antony zusammen live.
Scott Matthew kommt mit neuem Album auf Tour

Scott Matthew kommt mit neuem Album auf Tour

Vorab gibt es ein neues Video zu dem Song "White Horse"
„There Is An Ocean That Divides And With My Longing I Can Charge It With A Voltage That`s So Violent To Cross It Could Mean Death“. Puh, das ist mal eine echte Ansage! Ein Albumtitel, den man sich ohne Spickzettel vermutlich niemals merken wird. Dabei ist es doch solch ein bemerkenswertes Album geworden.
Wie war`s eigentlich... beim Konzert von Hercules & Love Affair?

Wie war`s eigentlich... beim Konzert von Hercules & Love Affair?

Daddy Cool und seine Gang bringen Köln zum Funkeln
Beim diesjährigen Melt! glänzten Hercules & Love Affair durch Abwesenheit. Bei der c/o Pop in Köln glänzte die Band aus New York zum Glück durch eine großartige Live-Performance. Und zeigte, dass sie viel mehr ist, als der aktuelle Hype vermuten lässt.

Aktuelles Album

Empfehlungen