Herrenmagazin verkünden Bandpause auf unbestimmte Zeit

Ab in den Winterschlaf

Nach vier Alben und zehn Jahren Bandgeschichte ist erstmal Schluss. Aber es gibt auch gute Nachrichten.

Die Bandinstanz Herrenmagazin legt eine unbefristete Bandpause ein. Die Pressemeldung erreichte uns gestern mit der Bitte, damit nicht vor der Band selbst an die Öffentlichkeit zu gehen. Dem kommen wir natürlich gern entgegen, ändert aber nichts an der Traurigkeit dieser Meldung. Zumal TONSPION die kommende Tour mit präsentiert.

Das vierte Album "Sippenhaft" wird damit vorerst das letzte bleiben. Die Band legt aber Wert darauf, dass das nicht das Ende von Herrenmagazin sei. 

Auszüge aus dem Statement von Herrenmagazin:
"[...] Machen wir es kurz: Wir haben uns entschieden, vom Ende dieses Jahres an für unbestimmte Zeit eine Pause einzulegen. Wir lösen uns nicht auf, kümmern uns aber allesamt erstmal um allerlei weitere Projekte und werden uns bis zur nächsten gemeinsamen Platte etwas mehr Zeit nehmen als sonst. Die nun anstehende Tour wird entsprechend die vorerst letzte sein, im Sommer stehen noch einige Festivals an, doch dann werden wir uns aus den Aalreusen des Rock-Business herauswinden. [...]"

Grund dafür sind laut eigener Aussage keine Streitigkeiten innerhalb der Band:

"Wir haben schlicht den Eindruck, dass es an der Zeit ist - vor dem Hintergrund dieser Entscheidung blicken wir nun mit großer Freude auf die anstehende Tour und hoffen, möglichst viele von euch noch einmal wieder zu sehen. [...]" 

Das komplette Statement der Band

Herrenmagazin auf Tour, präsentiert von ByteFM, Intro, taz & TONSPION:

24.02.16 Dortmund FZW
25.02.16 Osnabrück Kleine Freiheit
26.02.16 Trier Exhaus
27.02.16 Freiburg Schmitz Katze
29.02.16 Stuttgart Schocken
01.03.16 Erfurt Museumskeller
02.03.16 Dresden Scheune
03.03.16 Potsdam Waschhaus
04.03.16 Kiel Orange Club
05.03.16 Lingen Schlachthof

Foto: Andreas Hornoff

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Elton John 2016 (Credit: Jospeh Guay)

Neue Musikvideos für Elton Johns größte Hits

Neuinterpretation der Welthits
Seit der Erstveröffentlichung von Elton Johns Hits "Tiny Dancer" und "Rocket Man" sind mehr als 45 Jahre vergangen. Musikvideos, wie wir sie heute kennen, gehörten damals keineswegs zur Norm. Durch einen Videowettbewerb bekommen die Songs nun endlich auch ein visuelles Gegenstück. 
Muse (Foto: Danny Clinch)

Muse kündigen neues Album an

Ein Instagram Video lässt die Herzen der Fans höher schlagen.
Knapp zwei Jahre nach dem Release ihres Erfolgsalbums „Drones“ sind Muse zurück im Studio und geben einen ersten kleinen Hinweis auf die Veröffentlichung neuer Musik. 
Mogwai

Mogwai kommen 2017 für fünf Konzerte nach Deutschland

Tonspion präsentiert
Mogwai sind eine der wenigen Bands, die es schaffen mit einem Sound, der nach Underground klingt, den Mainstream zu erobern. 2017 verschlägt es sie nun endlich auch wieder auf deutsche Bühnen. Eventuell sogar mit neuem Album?
Metallica 2016 (Foto: Universal Music)

Metallica: Deutschland-Tour und neue Single

Zu jedem Ticket gibt es das Album geschenkt
It's official: Metallica werden ihr neues Album "Hardwired… To Self-Destruct“ ab September auf Europas Bühnen bringen. Auch Deutschland statten sie während ihrer WorldWired-Tour einige Besuche ab. Alle Infos und Termine gibt's hier.

Aktuelles Album

Das Ergebnis wäre Stille

Herrenmagazin - Das Ergebnis wäre Stille

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Die Zeit des Schrammelns sei vorbei, hieß es dieser Tage aus dem Lager der Hamburger Indierocker Herrenmagazin. Auf ihrem mittlerweile dritten Album „Das Ergebnis wäre Stille“, welches im Februar 2013 erscheinen wird, soll es wesentlich reduzierter zugehen. Mit dem ersten Album-Appetizer „In toten Hügeln“ bringen die Hanseaten Licht ins Dunkel.