Hingehört: Oasis - "Dig Out Your Soul" im Stream

Eine erste Meinung
Es ist soweit: die Songs des neuen Albums der Gallaghers sind nun ganz offiziell im Netz zu hören.

Sie haben sich schon oft heftig gestritten - und auch über sie selbst lässt sich bestens streiten: Proleten-Musik oder der wahre Rock´n´Roll?

Jetzt gibt es jedenfalls erst mal alle Tracks des neuen Albums im Netz zu hören. Und der erste Eindruck: man wird so bedient wie man es erwartet hat. Nichts Neues aus Manchester. Gewohnt grokotziger Rock, mit gleichermaßen psychedelischen wie balladesken Momenten. Aber das kann ja durchaus auch als Kompliment durchgehen. Muss aber nicht. Hört selbst.

Die neuen Songs im Stream ...

Jan Schimmang / tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Liam Gallagher kündigt ein Solo-Album für 2017 an

Der jüngere Gallagher unterschreibt bei Warner
Anfang des Jahres hat Liam Gallagher auf Twitter noch lautstrak verkündet, dass er auf keinen Fall ein Solo-Album machen wird. Heute relativierte er das in einer Pressemitteilung und kündigte ein eben solches an.
Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Erstaunliche Ergebnisse einer Studie
Wer hätte das gedacht? Musik hören macht offensichtlich noch viel mehr Spaß als bisher angenommen und kann Wallungen wie Gänsehaut oder auch sexuelle Erregung verursachen. Eine US-Wissenschaftlerin hat nun die erregendsten Musikstücke zusammen gestellt.

Aktuelles Album

Cover: Oasis - Be Here Now

Oasis - Be Here Now (Re-Issue)

Musikgewordener Größenwahn
Vor knapp 20 Jahren erschien das dritte Oasis-Album “Be Here Now”. Ihr absurdes Magnum Opus markierte den Höhepunkt ihrer Karriere und des Brit-Pop. Wir blicken zurück.

Empfehlungen