Hingeschaut: Chromeo - Bonafied Lovin`

Musikclip-Hommage

"Money for nothing and the chicks for free". 1985 war die Musikwelt noch in Ordnung und Bands wie die Dire Straits konnten trotz unmöglichem Aussehen (Stichwort: Stirnband) zu Superstars werden. MTV sei Dank. 22 Jahre später sieht alles anders aus, Chromeo können ein Lied davon singen.

Das Video zu "Money For Nothing" war nicht nur das erste (fast) komplett digital gedrehte Video, der Hit des Dire Straits-Albums "Brothers In Arms" war auch der erste Titel, der 1987 auf MTV Europe lief. Die Musikwelt war in Ordnung und ein Plattenvertrag versprach noch Milch und Honig in rauen Mengen.

22 Jahre später stellen sich viele Bands die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, Musikvideos zu machen. Natürlich, vor allem wenn man sich dem Thema so liebevoll nähert wie Chromeo. Das Video des New Yorker Duos zu "Bonafied Lovin" ist eine wunderbare Hommage an eines der musikalisch dunkelsten Kapitel der 80er Jahre und lässt sich obendrein viel angenehmer schauen. Mag sein, dass es daran liegt , dass Chromeo es schaffen ohne Sting, ohne aufgesetzte Kritik und ohne endlose Gitarrensoli auszukommen (Der Police-Frontmann singt die berühmten Eingangsworte "I want my MTV"). Eher daran, dass ihr "Bonafied Lovin" soviel mehr Funk hat.

Florian Schneider / Tonspion.de

 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Sting (Foto:Presse / Universal Music)

Sting kommt 2017 für drei Konzerte nach Deutschland

Ein Hauch eines The Police-Comebacks
Auf seinem neuen Album „57th & 9th“ kehrt der ehemalige The Police-Frontmann zum Pop zurück, der ihn einst groß machte. Nächstes Jahr präsentiert er die neuen Songs bei drei Konzerten in Deutschland.
Sting Bataclan 12.11.2016

Sting spielt erstes Konzert im Bataclan ein Jahr nach dem Terroranschlag

Eagles of Death Metal Frontmann wurde Eintritt verwehrt
Sting eröffnete gestern den Pariser Club Bataclan neu. Vor einem Jahr hatten Terroristen bei einem Konzert der Eagles Of Death Metal 90 Menschen erschossen und zahlreiche weitere verletzt. Dem Frontmann der Band Jesse Hughes wurde der Zutritt zum Konzert verweigert.
Milky Chance und AnnenMayKantereit singen „Roxanne“

Milky Chance und AnnenMayKantereit singen „Roxanne“

Clemens, Henning und Sting
Ihre Stimmen könnten unterschiedlicher nicht sein und dennoch haben sie eines gemeinsam: sie sind unverwechselbar. Wie gut Henning May und Clemens Rehbein stimmlich harmonieren, demonstrieren beide Frontmänner auf der Cover-Version "Roxanne" von The Police.

Aktuelles Album

White Women

Chromeo - White Women

Disco-Funkateers
Die Funkateers von Chromeo melden sich drei Jahre nach „Business Casual“ mit einem neuen Album zurück. Disco steht dabei dick über „Over Your Shoulder“, dem ersten Song aus „White Women“.

Empfehlungen