Hingeschaut: Erykah Badu - Honey (Video)

Verneigung vor den Wurzeln

Die Friseurinnung dürfte das Video zu "Honey", der ersten Single aus Erykah Badus Album "New Amerykah", in naher Zukunft als Demonstration dafür einsetzen, wie vielfältig man den Kopf eines Menschen in Szene setzen kann. Plattensammler kommen aber auch auf ihre Kosten.

Ein Plattenladen in New York, Philadelphia oder sonst wo, eine Kundin streift durch die Gänge, zieht mal hier, mal dort eine Platte aus den Kisten. Bekannte Cover, Klassiker der Hip-Hop und Soulgeschichte, auf denen sich die liebe Erykah klammheimlich eingeschmuggelt hat. Die denkbar netteste Art und Weise sich vor den eigenen Wurzeln zu verbeugen und doch sein Gesicht ausgiebig im Video zu zeigen. Das gefällt auf jeden Fall der großen Plattenfirma.

Abgesehen davon, dass man 1000 und eine Frisur ausprobieren darf und für die aussterbende Spezies "Plattenladen" explizit Stellung bezieht. Wer nimmt als erster die sportliche Herausforderung an und benennt alle zitierten Cover? Es winkt Distinktionsgewinn, oder zieht das nicht mehr?

Video anschauen (In schlechterer Qualität auch auf You Tube, falls einem der Bildausschnitt zu klein ist.)

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Cro 2017 (Bild: Facebook / Cro)

Cro veröffentlicht neue Single "Baum"

Fällt die Maske?
Musikalisch war es länger still um Rap-Superstar Cro. Eine neue Single und ein beeindruckendes Video geben nun jedoch erste Hinweise auf neues Material. Der Stil scheint sich jedoch verändert zu haben. 
Courtney Barnett

Courtney Barnett veröffentlicht neuen Song "How To Boil An Egg"

Ein Songwriting-Experiment
Zwei Jahre nach ihrem weltweit gefeierten Debüt-Album "Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit" veröffentlicht Courtney Barnett endlich einen neuen Song. Allerdings nicht als Teil eines Albums, sondern für ein spannendes Experiment.