Hingeschaut: Jape - Floating (Video)

Der Vorbote zu einem großen Album

Bitte jetzt schon mal vorbereiten. Voraussichtlich Ende Mai veröffentlicht eine irische One-Man-Show names Jape eine Platte, der sowohl Folk-Sensibelchen als auch Club-Fetischisten etwas abgewinnen können. Vorab punktet der Mann auch noch mit einem superb produzierten Video.

Slow-Motion isn´t dead. Das zeigt dieser Clip, funktioniert irgendwie immer. Ästhetisch im wahrsten Sinne des Wortes großes Kino, für das sich das Produktionsteam D.A.D.D.Y. verantwortlich zeichnet. Vielleicht sogar auch ironische Selbstreflexion: der Künstler selbst wird mit Obst beworfen. Aber dafür gibt es eigentlich keinen Grund (außer den, dass er weiße Socken zum Herrenschuh trägt wie das Video beweist). Musikalisch hat Jape, bürgerlich Richie Egan, nämlich hervorragende Arbeit geleistet.

Wobei die Vorab-Single noch eher eine schlechte Wahl ist, das Album "Ritual" hingegen überzeugt gleichermaßen mit ruhigen Akustiknummern ("Phil Lynott" oder dem herzzerreißenden "The Heart Of All That Strangeness") wie mit clubaffinen Pop-Nummern (Highlights: "Replays" und "Apple In The Orchard"). Und einer tollen Textzeile: "A better dancer you never gonna find, my dick is long I hope that you don´t mind".

Das Stück "Christopher & Anthony" gib es bei MySpace übrigens zum kostenlosen Download (Login erforderlich); und weitere Stücke, die zum Teil bereits auf früheren EPs veröffentlicht wurden, kann man sich dort auch jetzt schon streamen lassen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Hingeschaut: Riceboy Sleeps

Hingeschaut: Riceboy Sleeps

Zwei Videos vom Nebenprojekt des Sigur Ros-Sängers
Unaufgeregt und kunstvoll gaben sich diese Isländer schon immer. Nun geht Sänger Jónsi mit seinem Freund Alex Somers unter dem Namen "Riceboy Sleeps" diesen Weg weiter: in sich ruhend und weitläufig.
Hingeschaut: Eminem - We Made You

Hingeschaut: Eminem - We Made You

Die Video-Premiere zum Comeback
Er hat auch auf dem Bildschirm oft und gerne provoziert: auch mit seinem neuen Clip ist Eminem ein sehenswertes Video gelungen.
Hingeschaut: Who Made Who - The Train (Video)

Hingeschaut: Who Made Who - The Train (Video)

Männer in quietschbunten Catsuits
Who Made Who schüren weiter die Vorfreude auf "The Plot", eines der viel versprechendsten Alben des Jahres. Für das Video zur digital erhältlichen Single "The Train" haben sich die Chicks On Speed hinter die Kamera gestellt und die Dänen in Szene gesetzt.
Hingeschaut: Everlast - Folsom Prison Blues (Video)

Hingeschaut: Everlast - Folsom Prison Blues (Video)

House Of Pain vs. Johnny Cash vs. Cypress Hill
Da haben wir doch tatsächlich einen bei den Platten der Woche vergessen: Erik Schrody alias Everlast. Dabei ist am 19.09 sein neues Album "Love, War and the Ghost Of Whitey Ford" nebst spektakulärem Johnny Cash Cover erschienen.
Hingeschaut: Bloc Party – Talons (Video)

Hingeschaut: Bloc Party – Talons (Video)

Bloc Party legen mit neuer Single nach!
Nach dem überraschenden Web-Release ihres neuen Albums "Intimacy" versuchen Bloc Party die Zeit bis zur CD-Veröffentlichung des Albums zu überbrücken. "Talons" heißt die neue und zweite Single aus dem Album.

Aktuelles Album

Jape Is Grape (EP)

Jape - Jape Is Grape (EP)

Sympathische Symbiose
Ein kleiner Mann und ein riesiger Spagat: Richie Egan aka Jape spannt auf seinem Album den Bogen zwischen Pop, Folk und Electro. Und schießt den Pfeil trotzdem absolut treffsicher ins Ziel.