Hingeschaut: Turbostaat - "Harm Rochel"

Im Vorfeld schon heiß diskutiert: Die Flensburger und ihr Majordebüt
Wie prophezeit, zieht diese Band nun große Kreise: Turbostaat kommen aus dem kühlen Norden und sind seit vielen Jahren kühne Deutschpunker mit festen DIY-Wurzeln. Dass sie sich nun Einiges anhören müssen, weil sie zum Major rübergeschippert sind, ist klar – aber letztlich auch ganz schön irrelevant.

Die Streitereien, Freundschaftskündigungen und Grundsatzdebatten im Gästebuch von Turbostaat sind nicht von schlechten Eltern. Es geht um DIY- Background und Sell-Out, Punksein und Verräterdasein, Rückgrat und MTV. Aber wo bleibt dabei eigentlich die Musik? In diese kann man nun vorab reinhören und -schauen. Die erste Single ?Harm Rochel? steht nämlich im Videoformat online und zeigt, dass die Jungs von Turbostaat sich einen Kehricht darum scheren (sollten), was die alte Punkszene und die neue Majornachbarschaft von ihnen hören will.

Kurz und knackig, unprätentiös und zwingend kommt ihr neuer Song ?Harm Rochel? auf den gewhonten Turbostaat-Punkt. Auch wenn man das Gefühl nicht ganz los wird, dass die Nordlichter mit ihrem Dasein im Video nicht wirklich warm werden, so zeigt der Song samt Video doch, dass die Nordlichter weiter ihren Weg gehen: holprig, rotzig, melodiös, mitreißend, wütend und eigensinnig. ?Vormann Leiss?, benannt nach dem Seenotkreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, wird das mit Moses Schneider aufgenommene, im August erscheinende Quasi-Majordebüt der Flensburger heißen. Quasi deshalb, weil es auf dem bei Warner integrierten Label der Beatsteaks namens Same Same But Different veröffentlicht wird. Die Spannung steigt also, ob Turbostaat mit diesem Werk ihrem Kurs treu bleiben oder eben havarieren werden ? entscheidend dafür ist aber die Musik allein, denn darum sollte es doch immer in erster Linie gehen. (bb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Playliste: Die 10 besten Songs der Beatsteaks

Playliste: Die 10 besten Songs der Beatsteaks

21 + 2 = 23
Die Beatsteaks feiern 20 Jahre Beatsteaks! Aus diesem Anlass erscheint am 18. September ein Best-Of-Album der fünf Berliner mit dem programmatischen Titel "23 Singles". Darauf sind neben 21 ihrer größten Hits auch zwei neue Tracks zu hören. Wir grenzen nochmal ein bwz. sortieren aus und präsentieren euch hier unsere persönliche Top 10 der besten Beatsteaks-Songs.
Video: Beatsteaks – "Gentleman Of The Year" (Premiere)

Video: Beatsteaks – "Gentleman Of The Year" (Premiere)

Jetzt den Clip zur ersten Single aus dem neuen Album „Beatsteaks“ sehen
Nach dem Free Download von „DNA“ haben die Beatsteaks mit „Gentleman Of The Year“ die erste Single aus ihrem neuen Album „Beatsteaks“ veröffentlicht. Das Musikvideo dazu könnt ihr bei uns als Premiere sehen.
Beatsteaks - SaySaySay

Beatsteaks - SaySaySay

Neues Video der Beatsteaks
Das Video zur neuen Beatsteaks-Single "SaySaySay" könnt ihr euch hier anschauen.

Aktuelles Album

Stadt der Angst

Turbostaat - Stadt der Angst

Gehaltvolle Wucht
Drei Jahre nach "Das Island Manöver" melden sich Turbostaat zurück. Am 5. April 2013 erscheint mit "Stadt der Angst" das fünfte Album der Punks. Und Turbostaat untermauern auf gewohnt eigene Art und Weise ihren massiven Stand.

Empfehlungen