Iggy Pop "Post Pop Depression" - Live at the Royal Albert Hall

Konzert des Punkrock-Altmeisters in London

Im Jahr 2016 veröffentlichte Iggy Pop sein bisher erfolgreichstes Album "Post Pop Depression" und ging damit auf Tour über den großen Teich. Das Konzert in der Royal Albert Hall in London wurde mitgefilmt und ist ab sofort online zu sehen.

Um den Bildschirm zu vergrößern, bitte im Player auf "Vollbild" klicken.

Auf seiner aktuellen Tour machte Iggy Pop auch Station in seiner ehemaligen Heimat Berlin und verabschiedete sich mit einem grandiosen Konzert von seinen Fans. Ob der 69-jährige Punkrock-Altmeister nochmal auf Tour nach Europa kommt, ist wohl eher fraglich.

Arte zeigt sein Konzert mit der fantastisch eingespielten Supergroup Josh Homme und Dean Fertita (Queens Of The Stone Age) und Matt Helders (Arctic Monkeys). 

Iggy Pop live in der Royal Albert Hall

Das Konzert steht zeitlich limitiert bei Arte Concert als Stream zur Verfügung.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Gimme Power - Iggy Pop & The Stooges (Doku)

Iggy Pop Doku zum 70. Geburtstag: Gimme Danger - The Story of The Stooges

Jim Jarmush zeigt das wilde Leben des ersten Punks
Am 21. April 2017 feiert Iggy Pop seinen 70. Geburtstag. Wohl niemand hätte darauf gewettet, dass er nach einem exzessiven Rock'n'Roll-Leben dieses Datum erleben würde, am wenigsten vermutlich er selbst. Jim Jarmush schaut in seiner Doku "Gimme Danger" zurück auf die Anfänge der Karriere des "Godfather of Punk".

Aktuelles Album