Internet-Giganten steigen ins Musik-Streaming ein

Apple, Google und Amazon wollen den Streamingmarkt dominieren

Spotify, Deezer, Wimp, Napster und Rdio heißen die Streaming-Pioniere, die den großen Download Shops von Apple oder Amazon seit einigen Jahren das Wasser abgraben. Nun steigen auch die Internetgiganten ins Streaminggeschäft ein.

Den Anfang macht Google mit seinem kostenpflichtigen Angebot Youtube Music Key, das letzte Woche in sieben Ländern gestartet ist. Es verbindet das hauseigene Streamingangebot Google Play mit einer werbefreien Version von Youtube. So bietet Google zwei Dienste zum Preis von einem, denn dieses Angebot soll nicht mehr kosten, als ein reguläres Streaming-Abo. Vorteil Google: Youtube hat eine extrem hohe Reichweite und so kann der Konzern die Konkurrenz mit enormem Werbedruck angreifen und diejenigen, die sich bisher mit Youtube-Streams begnügen zu zahlenden Kunden machen. Deutschland wird aber bis auf weiteres in die Röhre schauen, da Youtube nach wie vor auf Kriegsfuß mit der Gema steht.

Apple will im kommenden Jahr mit Beats Music direkt auf dem hauseigenen Betriebssystem iOS auf iPhones und iPads vorinstallieren. Damit verfolgt Apple weiterhin die Strategie seines geschlossenen Systems. Wer irgendwann zu Android wechseln will, kann seinen Streamingdienst dann nicht mitnehmen. So wird das Angebot auch zur strategischen Kriegsführung gegen Googles mobiles Betriebssystem Android, das mit einem Marktanteil von 75 Prozent Apple das Leben zunehmend schwer macht.

Und auch Amazon wartet mit einem eigenen Streamingangebot auf. In den USA ist Amazon Prime Music im Sommer gestartet und bietet Prime Kunden das Musikstreaming als Zusatzservice komplett kostenlos. Nun soll auch eine werbefinanzierte Version ohne Abo auf den Markt kommen. Ob und wann Amazon Music Prime auch in Deutschland startet ist derzeit noch unklar, aber Amazon wird sicher nicht tatenlos zuschauen, wie der Streamingmarkt unter der Konkurrenz aufgeteilt wird.

Die Streaminganbieter im Vergleich

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Videos vom iPhone/iPad auf Amazon Fire TV oder Google Chromecast streamen

Videos vom iPhone/iPad auf Amazon Fire TV oder Google Chromecast streamen

AirReceiver ersetzt Apple TV
Die digitale Welt ist manchmal kompliziert. Vor allem für Apple-User, die aus der Apple-Welt ausbrechen wollen und Inhalte via iPhone oder iPad auf ihr TV-Gerät streamen möchten. Abhilfe schafft hier der vergleichsweise günstige Amazon Fire TV Stick. Damit lassen sich alle Inhalte von allen Apple-Geräten (iPhone, iPad oder Macbook) aufs heimische TV-Gerät streamen. Wir zeigen wie es geht.
Twin Peaks Intro 2017 (Bild: Video / Youtube)

Twin Peaks: So könnt ihr die 3. Staffel in Deutschland sehen

David Lynchs Meisterwerk geht in die dritte Runde
Mehr als zwanzig Jahre mussten die Fans auf die Fortsetzung von "Twin Peaks" warten. Nach vielen Monaten gespickt mit Ankündigungen, Teasern und Trailern erscheint nun endlich die dritte Staffel. Wir zeigen euch wie ihr das Revival des Serien-Klassikers sehen könnt. 
Judith Holofernes: "Ich find' CDs ja selber voll scheiße”

Judith Holofernes: "Ich find' CDs ja selber voll scheiße”

Vinyl & Stream – das treibt uns alle an den Abgrund
Anfang der 2000er erklärte uns Judith Holofernes zusammen mit ihren Helden die Welt und das allgemeine Datingverhalten der Deutschen. Mittlerweile ist sie Solo unterwegs und hat uns im Interview erzählt, was im Musikbusiness falsch läuft.
Playlist: Die besten Songs von Prince

Playlist: Die besten Songs von Prince

Zum ersten Todestag
Vor einem Jahr starb einer der begnadetsten Musiker aller Zeiten völlig plötzlich und unerwartet im Alter von nur 58 Jahren. Das Werk, das er hinterließ ist riesig. Wir haben eine Playlist mit den ikonischsten Prince-Songs auf Spotify zusammen gestellt.
Fargo (Bild: Fargo / Facebook)

Fargo Staffel 3 auf Netflix gestartet

"This is a true story"
Bereits einen Tag vor dem angekündigtem Erscheinungsdatum ist die erste Folge bei Netflix verfügbar. Bei der Rollenbesetzung erwartet die Fans eine Überraschung.