Interview via Anrufbeantworter

Nick Cave bittet darum, Fragen direkt auf seinem AB zu hinterlassen

Eine Form von Interview der ganz anderen Art hat sich jüngst Nick Cave mit seinen neuen und auch altbekannten Kollegen ausgedacht: Mit Hilfe eines Anrufbeantworters sollte Fans und Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, Fragen an ihn und sein Kollegen des neues Projekts namens Grinderman zu stellen. Ein Großteil der (ernst gemeinten) Fragen wird in naher Zukunft beantwortet werden.

Das ist doch mal eine interessante Idee. Via MySpace (natürlich!) forderte die in diesem Jahr frisch gegründete Band um Nick Cave jüngst dazu auf, ihnen Fragen zu stellen. Per Skype, an den User-Namen "grindermanhq", oder per Telefon, unter (+44)20 704 397 87, konnten Interessierte aus der ganzen Welt ihre Frage auf dem bandeigenen Anrufbeantworter hinterlassen. Aber Benimmregeln gab es dafür auch, das versteht sich ja von selbst: Zu intime Fragen, beleidigende Statements oder Grüße an Mutti werden von der Band selbstverständlich ignoriert. Mit der Bitte, die Fragen kurz zu halten, hat die Band das ambitionierte Ziel, fast alle Fragen, die zu den ernst gemeinten zählen, zu beantworten.

Grinderman heißt das neue Projekt von Nick Cave. Neben Warren Ellis sind Martyn Casey und Jim Sclavunos von Caves Band The Bad Seeds mit von der Partie. Dreizehn Songs hat man im Frühjahr dieses Jahres in Zusammenarbeit mit Produzent Nick Launay bereits aufgenommen. Erscheinen soll das Ganze dann im März 2007. Man kann musikalisch gesehen also gespannt sein?.

So wie man auch auf die Antworten gespannt sein darf. Denn die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich unter dem Strich ein dem wahren Fan sehr gerechtes Interview entstanden ist und jene Dinge beantwortet werden, die ein Fan oder Musikinteressierter und nicht ein Fachjournalist beantworten haben möchte. Es könnte also interessant werden, auch wenn noch nicht ganz klar ist, wann und wo man sich dieses Frage-Antwort-Spiel anhören können wird. Aber ungeachtet dessen: Eine Idee, die man sich öfter gefallen lassen möchte. (bb)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Dieser Mann verkauft den Rock-Stars ihre Gitarren
ANZEIGE

Dieser Mann verkauft den Rock-Stars ihre Gitarren

Der "Herr der Vintage-Gitarren" Thomas Weilbier im Gespräch
Er verkaufte Instrumente an Keith Richards, Udo Lindenberg oder Mark Knopfler und machte seine Leidenschaft zum Beruf. In der #begegnung mit Schöfferhofer gewährt Thomas Weilbier Einblicke hinter die Kulissen seines legendären Gitarrenladens in Hamburg.
Zoot Woman

Zoot Woman: "Wir sind unsere eigene kleine Zeitmaschine"

Adam und Johnny Blake über Zeitsprünge, die Arbeit als Duo und Kylie Minogue
Mitte Juni kehrten Zoot Woman - nur drei Jahre nach dem letzten Album - wieder zurück. Wir haben sie getroffen und sie zur neuen Platte, der Abwesenheit von Stuart Price, ihrer Arbeitsweise als Quasi-Duo und Kylie Minogue befragt.
Linkin Park: Chester Bennington will Kritiker verprügeln

Linkin Park: Chester Bennington will Kritiker verprügeln

"I will punch you in your fucking mouth"
Letzten Freitag erschien mit "One More Light" das siebte Studioalbum von Linkin Park und die Welt ist sich einig: Das ist Ausverkauf im großen Stil. Der Sänger der Band will das aber nicht auf sich sitzen lassen und droht uns Schläge an.
Judith Holofernes

Der Soundtrack meines Lebens: Judith Holofernes

Eine musikalische Rundreise durch das Leben von Judith Holofernes
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Dieses Mal mit der ehemaligen Wir sind Helden-Frontfrau Judith Holofernes.

Aktuelles Album

Grinderman 2 RMX

Grinderman - Grinderman 2 RMX

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Frischer Mix
Nick Cave und seine Kollegen versammeln sich noch einmal rund um ihr zweites Album "Grinderman 2", und haben dazu direkt ein paar Bekannte mitgebracht. Das Ergebnis nennt sich "Grinderman 2 RMX".