iPods zu verschenken

Apple gibt US-Studenten einen aus
Die Marketing-Wege von Apple sind manchmal unergründlich. In den USA kommen nun Studenten und Professoren in den Genuss von kostenlosen iPods. Sofern man einen Apple Computer kauft.

Wer einen Mac zusammen mit einem iPod Nano oder iPod touch kauft, bekommt den Preis der iPods gleich wieder erstattet. Damit lassen sich 199 bzw. 299 Dollar sparen. Warum Apple sich plötzlich so großzügig zeigt, darüber kann nur spekuliert werden.

Wahrscheinlich möchte man die Verbreitung des iPod touch als mobile Online-Plattform forcieren und dort neue einträgliche Geschäftsmodelle mit Software und Services an die web-affinen Studenten bringen. Außerdem war der Absatz der mobilen Endgeräte laut Heise.de im ersten Quartal nur um 1 Prozent gewachsen. Ganz nebenbei ist eine Entscheidung für einen Apple Computer wahrscheinlich eine fürs Leben und Studenten haben vermutlich noch viele Computerkäufe vor sich.

Für Studenten hierzulande bleibt nur der neidische Blick über den großen Teich. Oder der tiefe Griff in den Geldbeutel.

Udo Raaf / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Kodak Ektra (Foto:Produktbild)

Ektra: Kodak stellt neues Kamera-Smartphone vor

Das Handy im Look einer Retro-Kamera
Mit dem Ektra will Kodak endlich den Einstieg in den Smartphone-Markt schaffen. Aber ist das Kamera-Handy eher ein lässiges Hipster-Accessoire als eine echte Kamera-Alternative?
iPhone7plus black (Apple)

iPhone 7 Plus bereits vor Verkaufsstart ausverkauft

Düsterer TV-Spot für neues iPhone vorgestellt
Wer sich morgen zum Verkaufsstart das neue iPhone 7 Plus im Geschäft holen möchte, könnte eine böse Überraschung erleben. Der erste TV-Spot des neuen iPhones erinnert unterdessen an einen Horrorfilm.

Empfehlungen