Jan Böhmermann präsentiert: Du für Deutschland (Neo Magazin Royale)

Die Alternative zur Alternative für Deutschland

Vielem, was derzeit im Land und im Netz abgeht, kann man nur noch mit Satire beikommen. Jan Böhmermann gründet nun die Alternative zur Alternative für Deutschland: Du für Deutschland.

Die Alternative für Deutschland war gestern. Jetzt heißt es "Du für Deutschland". Doofe Parolen grölen kann schließlich jeder. Wie Jan Böhmermann in seinen Einspielern aus dem Netz zeigt. 

Deshalb gibt es jetzt die Chance mit selbst designten Plaketen für seine Ziele zu werben. Und das geht ganz einfach: auf die Seite www.du-fuer-deutschland.de gehen, ein Bild hochladen und einen schwachsinnigen Anti-Slogan, fertig. Anders macht das die AfD schließlich auch nicht, und wenn die 15 Prozent der Wahlberechtigten erreichen können, kannst du das auch. 

Dendemann über Kanye West:

Beide Ausschnitte sind vom Neo Magazin Royale vom 19.2.2016.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann erklärt die Tricks der Rechtspopulisten

Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann erklärt die Tricks der Rechtspopulisten

Warum die Ökonomie der Aufmerksamkeit ausgerechnet den Lügnern hilft
Man kann von Jan Böhmermann halten, was er will, aber ab und zu haut er einen raus und trifft den Nagel auf den Kopf. In seiner letzten Sendung erklärte er die Ökonomie der Aufmerksamkeit am Beispiel von Höcke, Wilders, Trump und seinem Lieblingsfeind Erdogan. Unbedingt anschauen!
Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann und Kollegah

Neo Magazin Royale: Kollegah als Gast, 187 Straßenbande verärgert

Die Hassliebe zwischen Jan Böhmermann und Deutschrap geht weiter
In der ersten Folge des Neo Magazin Royale im Jahr 2017 ist auch Böhmis liebster Feind - der deutsche Hip-Hop - nicht fern. Während die 187 Straßenbande offenbar kein Fan von Jan Böhmermann ist, findet Kollegah einmal mehr seinen Weg ins Studio.

Aktuelles Album