Jarvis Cocker goes Film

Der stilsichere Brite arbeitet an einem Soundtrack und einer Synchronisationsrolle

Nach dem Release von "Further Complications" gönnt sich Jarvis Cocker keine Ruhe: ein neuer Song mit dem Filmproduzenten Wes Anderson ist bereits in Arbeit.

Nach seiner kleinen Rolle in einer Harry-Potter-Verfilmung möchte Jarvis Cocker seine Leinwand-Aktivitäten anscheinend weiter ausbauen - und bleibt dem Kinderfilm-Segment treu: für den animierten Film "Fantastic Mr. Fox" schrieb der Brite bereits einige Songs und soll in der Produktion von Wes Anderson (Rushmore, The Royal Tenenbaums) auch eine Synchronisationsrolle übernehmen. 

Die wirkliche Neuigkeit ist allerdings, dass er mit letztgenanntem gemeinsam einen Song geschrieben hat. Nähere Details dazu sind noch nicht bekannt. Cocker wird von der Zeitung Times lediglich dahingehend zitiert, dass es sich bei dem Stück um "a little hoedown number" handeln solle.

Ursprünglich war der Engländer für besagten Film in der Rolle des Erzählers vorgesehen, sein britischer Akzent ist bei einem Testscreening vor amerikanischem Publikum allerdings durchgefallen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Jarvis Cocker: "Musik ist heute nicht mehr wichtig"

Jarvis Cocker: "Musik ist heute nicht mehr wichtig"

Pulp-Frontmann veröffentlicht neuen Soundtrack
Jarvis Cocker ist der Intellektuelle unter den Britpoppern und veröffentlicht morgen eine neue EP. Im Jahr 2011 gab Jarvis Cocker ein Interview, in dem er mit dem Musikgeschäft abrechnet und sagt, warum er heute nur noch selten als Musiker in Erscheinung tritt.
Beck veröffentlicht neues Album "Song Reader"

Beck veröffentlicht neues Album "Song Reader"

Bisher nur auf Papier existierende Songs werden auf CD veröffentlicht
Am 08.07.2014 feierte Beck seinen 44 Geburtstag. Zur Feier des Tages kündigte er die Veröffentlichung des neuen Albums „Song Reader“ an, für das Jack White, Jarvis Cocker, Fun. u.v.m. Songs eingespielt haben, die es bisher nur als Partitur gab.
Wie war´s eigentlich auf dem Berlin Festival 2009?

Wie war´s eigentlich auf dem Berlin Festival 2009?

Dank zwei Tage Pop-Prominenz wurde ein still gelegter Flughafen wieder wach gerüttelt
Pete Doherty, Jarvis Cocker, Zoot Woman und viele andere Künstler fanden sich zu einem Festival zusammen, das mit dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in der Hauptstadt eine mehr als würdige Kulisse gefunden hat. Und dort sehr wahrscheinlich nicht zum letzten Mal stattfand, auch wenn noch ein paar Dinge nicht ganz so rund liefen.
Tonspion präsentiert das Berlin Festival am 7.+8. August 2009

Tonspion präsentiert das Berlin Festival am 7.+8. August 2009

Live am Flughafen Tempelhof: Pete Doherty, Deichkind, Zoot Woman und Jarvis Cocker
Nach einer Zwangspause im letzten Jahr meldet sich das Berlin-Festival in diesem Sommer mit einer neuen Ausgabe zurück. Neben dem beeindruckenden Line-up kann sich auch die neue Location sehen und hören lassen.
La France, 12 Points

La France, 12 Points

Sebastien Tellier vertritt Frankreich beim Eurovision Song Contest
Wenn am 24.Mai der Eurovision Song Contest über die Bildschirme flimmert, bleibt den deutschen Zuschauern nur der neidische Blick nach Frankreich. Schickt die Grande Nation doch Sebastien Tellier ins Rennen um die Krone im europäischen Sängerwettstreit.

Empfehlungen