Jimmy Fallon macht sich über Scooter lustig

... und H.P. Baxxter antwortet

Scooter sind eine international sehr erfolgreiche Band, in den USA hat sich ihr Kirmes Techno noch nicht durchgesetzt. Das könnte sich jetzt ändern, denn Jimmy Fallon machte sich in der größten Late Night Show des Landes lustig über ihren Song "How Much Is The Fish". Jetzt hat sich daraus sogar eine Art Video-Freundschaft entwickelt. Seht selbst.

Do not play: Jimmy Fallon warnt vor Scooter

Scooter haben eine ganze Karriere darauf aufgebaut, dass sich Leute über sie lustig machen. Bereits mit "Hyper Hyper" sorgten sie 1995 für erstaunte Lacher und ungläubiges Kopfschütteln. Seitdem haben sie Hit auf Hit gelandet und platzierten 23 Singles in den Top 10 der deutschen Charts. 

Auch ihr Stück "How Much Is The Fish" von 1998 sorgte seinerzeit für Erstaunen angesichts der Schlichtheit seines Textes. Jetzt entdeckte Jimmy Fallon die "völlig unbekannte" deutsche Band Scooter und spielte den Song in seiner Late Night Show in der beliebten Rubrik "Do not play this song". 

Scooter dürfte das freuen, denn vermutlich haben sie jetzt auf einen Schlag viele neue Fans in den USA gewonnen. Und dort mag man ja zackige Musik aus Deutschland. 

Update: Inzwischen hat Jimmy Fallon offenbar bemerkt, dass Scooter gar nicht mal so unbekannt sind und hat ihnen ein Video via Facebook geschickt, in dem er sich als Fan outet. Und eine sehr wichtige Frage stellt...

Und H.P. Baxxter beantwortet endlich die Frage aller Frage: Was kostet denn nun der verdammte Fisch?

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Die besten Alben 2016

Die besten Alben 2016

Die besten Alben des Jahres in einer Playliste
Ein schwieriges, aber musikalisch aufregendes Jahr liegt (endlich) hinter uns. Wir schauen zurück, was uns 2016 gebracht hat und veröffentlichen unsere Alben der Woche in einer Spotify-Playliste.
Kate Tempest / "Let Them Eat Chaos"

Die 20 besten Alben 2016

Die Redaktion hat gewählt
Die Redaktion hat ihre Lieblingsalben 2016 gewählt. Und beweist, dass der kleinste gemeinsame Nenner nicht unbedingt der größtmögliche Kompromiss sein muss. Hier die Liste der essenziellen Alben 2016.
R.I.P. 2016

R.I.P. 2016

Keiner wird dich vermissen
2016 wird als das Jahr der verstorbenen Helden in die Geschichte eingehen. Hier ist das komplette Jahr zusammengefasst in einem einzigen Bild. 
Die 100 besten Songs 2016 als Spotify Playlist

Die 100 besten Songs 2016 als Spotify Playlist

Ausgewählt und kompiliert von der Tonspion Redaktion
Wie jedes Jahr haben wir die unserer Meinung nach bemerkenswertesten Songs des Jahres zu einer über siebenstündigen Playlist zusammengetragen, um das zumindest musikalisch außerordentlich gute Jahr 2016 Revue passieren zu lassen. 
Chris Umbach

Jahresrückblick 2016: Chris Umbach

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Schon rein persönlich war 2016 ein grandioses Musikjahr – so war es doch das erste, in dem ich meine Miete mit dem Hören, Beurteilen und Teilen von eben dieser verdiente. Dass die Musiker der Welt sich dann aber für 12 Monate derart ins Zeug legen würden und ich nun nicht weiß, wo ich hier anfangen und aufhören soll, hätte ich nicht gedacht.