Jochen Distelmeyer: Erste Kostprobe aus Solo-Debüt

"Heavy" erscheint am 25. September 2009

Zwei Jahre nach Auflösung seiner Band Blumfeld, startet eine der umstrittensten Persönlichkeiten im deutschen Pop eine Solokarriere. Die erste Hörprobe lässt vermuten, dass Jochen Distelmeyer nahtlos da weitermacht, wo Blumfeld aufgehört haben.

Sie waren der Underground-Geheimtipp der 90er Jahre, geliebt von Leuten, die damals schon dicke Hornbrillen trugen und sich zum Kreis der Eingeweihten zählten. Doch spätestens seit ihrer schlager-esquen Single "Tausend Tränen tief" schlug ihnen nicht mehr nur Sympathie aus der Fangemeinde hingegen. Eingängiger Pop und Anspruch passt für viele einfach nicht zusammen. Ein Phänomen, das es wahrscheinlich nur hierzulande gibt.

Nun gibt es also ein neues Werk des Querdenkers: sein Debütalbum "Heavy" erscheint Ende September 2009. Auf seiner Homepage hat er nun den Song "Wohin mit dem Hass" veröffentlicht, die erste Single wird folgerichtig "Lass uns Liebe sein" heißen. Man darf gespannt sein, was auf Albumlänge siegt: Hass oder Liebe.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Die Alben der Woche

Die Alben der Woche

Die wichtigsten Neuheiten am 25.September 2009
Jeden Freitag picken wir aus der Flut der Neuerscheinungen die besten, interessantesten oder bizarrsten Werke heraus und stellen sie kompakt in unserer Serie "Alben der Woche" vor - inklusive Hörproben.
Neu! - Sehenswerte Videoclips

Neu! - Sehenswerte Videoclips

Mit Clips von Air, Jochen Distelmeyer, Robbie Williams u.a.
Musikfernsehen ist tot? Von wegen! Neue Clips von Air, Jochen Distelmeyer, Robbie Williams, Kings Of Convenience, Yacht, Das Pop und Jan Delay beweisen: Musikvideos liefern nach wie vor innovative Bildwelten.
Das erste Video von Jochen Distelmeyer

Das erste Video von Jochen Distelmeyer

Der ehemalige Blumfeld-Sänger geht nun solo
Blumfeld sind Vergangenheit - und zweifelsohne ein Stück Musikgeschichte, das hierzulande bewegt hat. Der Sänger und Kopf der Hamburger Band hat nun sein erstes Soloalbum "Heavy" fertiggestellt, zu dem das erste Video ab sofort online zu sehen ist.
Schlechte Nachrichten und Good News

Schlechte Nachrichten und Good News

Blumfeld trennen sich und Rage Against The Machine raufen sich zusammen
Die Nachricht, dass Michael Jackson gestützt vom Black Eyed Peas-Frontmann Will.i.am erste musikalische Stehaufversuche im Studio unternimmt, ist weder gut noch schlecht, sie ist belanglos. Wenn aber Blumfeld ihre Auflösung bekannt geben und Rage Against The Machine ihre Wiedervereinigung in Aussicht stellen, liegen gute und schlechte Nachrichten nah beieinander.

Aktuelles Album

Testament der Angst

Blumfeld - Testament der Angst

Eintrag in die Popgeschichte
"Ein Kreis schließt sich. Nach sechzehn Jahren Blumfeld hat Autor, Sänger und Gitarrist Jochen Distelmeyer (...) beschlossen, die Band aufzulösen." Dürre Worte für einen, der seine Karriere vornehmlich auf Worte aufbaute.

Empfehlungen