Julian Casablancas goes solo

Der Sänger der Strokes hat ein eigenes Album aufgenommen

Details sind noch nicht bekannt, wohl aber die wichtigste Tatsache: Julian Casablancas, der Frontmann der Strokes, wird demnächst ein Solo-Werk veröffentlichen.

Drei Jahre ist es her, dass die Strokes ihr letztes Album veröffentlicht haben. Und es wird wohl auch noch eine ganze Weile dauern bis es neues Material der Band geben wird. Aber schön nach der Reihe: nach dem Sologang von Albert Hammond Jr., dem neuen Projekt des Schlagzeugers Fabrizio Moretti, sowie Nickel Eye von Nikolai Fraiture, geht nun der Sänger solo.

"Phrazes for the Young" wird sein Album betitelt sein und voraussichtlich im Herbst über Casablancas eigenes Label Cult Records erscheinen. Angeblich soll es gerade mal acht Songs beinhalten, die im vergangenen Jahr in verschiedenen Städten in den USA eingspielt wurden. Als Produzent wird Jason Lader genannt, zusätzlich saß Mike Mogis (Bright Eyes) am Mischpult.

Eigentlich ja eine spannende Nachricht. Aber ein fader Beigeschmack bleibt: wird es jemals wieder ein Strokes-Album geben?

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Die Free-Downloads des Monats

Die Free-Downloads des Monats

Best of Januar 2013 mit Jake Bugg, Junip, Strokes, Imagine Dragon u.v.m.
Das Jahr ist noch jung, musikalisch hatte 2013 aber schon einige Highlights zu bieten: Die Rückkeher von The Strokes und Junip, die Alben von Jake Bugg und ASAP Rocky. Alle Highlights des Monats zum durchklicken und runterladen, findet ihr in unserer Bestenliste für Januar 2013.
Achtung Aufnahme!

Achtung Aufnahme!

The Strokes wieder gemeinsam im Studio
„Recording“, mit diesem Wort empfängt einen derzeit die Website der Strokes. Gemeinsam mit dem Produzenten Joe Chiccarelli hat sich die Band im New Yorker Avatar Studio eingemietet, um den Nachfolger für „First Impressions Of Earth“ einzuspielen.
The Strokes im Team-Spirit

The Strokes im Team-Spirit

Casablancas berichtet von der Arbeit am neuen Album
Nach diversen Soloausflügen haben die Strokes wieder zueinander gefunden und arbeiten an neuen Songs. Und Frontmann Julian Casablancas ist da richtig guter Dinge!
Hingeschaut: Das neue Video von The Kooks

Hingeschaut: Das neue Video von The Kooks

Ein Vorgeschmack auf das, was es zu beweisen gilt
Im vierten Jahr ihres Bestehens bringen „die Spinner“ von The Kooks nun ihre Bewährungsprobe unters Volk. Ihr Debütalbum „Inside In/Inside Out“ erreichte mehrfach Platin und die Band wurde förmlich überschüttet mit Lob und Auszeichnungen. Mit anderen Worten: Der Hype hat die Latte ziemlich hochgelegt!

Empfehlungen