KEF MUO – Kabelloser Lautsprecher der Spitzenklasse

Weihnachten steht vor der Tür und was könnte ein schöneres Geschenk für Musikfreunde sein, als guter Sound? KEF präsentiert mit dem neuen MUO einen kabellosen, tragbaren Lautsprecher der Spitzenklasse. Wir haben uns das Gerät genauer angesehen.

Der KEF MUO ist ein mobiler kabelloser Lautsprecher, der von jedem Gerät aus angesteuert werden kann und die Musik da hin bringt, wo man sie gerade braucht. Ob in der Küche, im Wohn- oder Schlafzimmer, mit dem MUO kann man Musik direkt vom Smartphone oder Tablet in erstklassiger Qualität hören.

Das UNI-Q-Chassis überwindet dabei die akustischen Limitierungen von Geräten dieser Größe und maximiert das Klangerlebnis über Bluetooth. Der britische Hersteller von Edel-Lautsprechern achtet dabei nicht nur auf die inneren Werte, sondern hat dem tragbaren Gerät auch ein Design spendiert, das vom großem Bruder, dem KEF MUON inspiriert ist.

Die größten Probleme von tragbaren Lautsprechern sind meist undefinierte, breiige Bässe und eine deutliche Richtwirkung in den Höhen. Viele Geräte eignen sich zwar als Ersatz für das gute alte Küchenradio, liefern aber nicht wirklich einen erfreulichen runden und definierten Klang.

Um das zu vermeiden, entwickelten die KEF-Ingenieure eine miniaturisierte Version der legendären 'Punktschallquelle' Uni-Q, die auch bei den großen Hifi-Lautsprechern des Herstellers verwendet wird. Uni-Q kombiniert einen zentralen Hochtöner mit einer Konusmembran. Beide sind voneinander entkoppelt und können sowohl in den Mitten als auch in den Höhen ein detailliertes Klangspektrum wiedergeben.

Zusätzlich verfügt der MUO über einen neuen passiven Bass mit besonders steifer Membran. Dadurch ist eine kräftige und präzise Bass-Wiedergabe möglich, wie man sie sonst nur von deutlich größeren Lautsprechern kennt. Wer tragbare Lautsprecher getestet hat, wird feststellen, dass der Bass entweder kaum wahrnehmbar oder deutlich überbetont ist. Dagegen bietet der MUO ein ausgewogenes Klangbild, egal für welches Musikgenre.

Der MUO lässt sich als einzelner Lautsprecher verwenden, kann aber auch zu einem Paar gekoppelt werden, um auch größere Räume zu füllen, so wie eine ausgewachsene Stereoanlage. 

Zusatzgeräte oder Kabel sind nicht mehr erforderlich, die Lautsprecher können direkt mit dem Smartphone, Tablet oder Computer über Bluetooth angesteuert werden. Bei den meisten Android-Geräten funktioniert die Kopplung sogar ganz automatisch, indem man es einfach an die Lautsprecher hält.

Der eingebaute Akku bietet rund 12 Stunden Wiedergabezeit. Stoppt man die Musik, schaltet sich der Lautsprecher automatisch aus, um die Laufzeit zu maximieren. Der MUO ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich und kostet 349.- Euro.

KEF Muo bei Amazon

Fazit: Mit dem KEF MUO müssen endlich auch audiophile Musikfans keine Abstriche mehr machen, wenn es um mobile, kabellose Lautsprecher geht. Der MUO ist etwas größer als vergleichbare Geräte, aber klein genug, um ihn auch auf Reisen überall mitnehmen zu können und wirklich nirgendwo mehr auf guten, satten Sound verzichten zu müssen.
 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Empfehlungen