Konkurrenz für iTunes

Katalog der Emi nicht mehr exklusiv in Apples Downloadstore zu haben
Wer befürchtete, durch die Kooperation zwischen EMI und Apple werde über kurz oder lang ein Monopol entstehen, kann sich zumindest ein wenig beruhigen. Bei 7digital und in allen von Passalong Networks betriebenen Downloadstores wird es die Songs des Majors demnächst auch ohne DRM zu kaufen geben.

Der englische Anbieter 7digital will schon nächste Woche mit dem Angebot auf seinem deutschen Ableger starten. Die Kooperation mit der EMI umfasst dabei den kompletten EMI-Katalog mit und ohne DRM inklusive Paul McCartneys Backkatalog. Soweit möglich wollen die Engländer dabei auf MP3s setzen, das Angebot umfasst aber auch Apples AAC-Format und Windows Media Files.

Zugleich erweitert 7digital sein Angebot um zahlreiche Musikvideos und TV-Shows, die sich direkt online im ?Locker? verwalten und speichern lassen und so als virtueller Backup im Falle eines Festplattencrashs dienen können. Passalong Networks will den Katalog von EMI ebenfalls in die kleinen, mit ihrem System betriebenen Downloadportale integrieren. Allerdings soll dabei der von Passalong entwickelte, FreedomMp3 genannte Kopierschutz eingesetzt werden. In naher Zukunft soll zudem ein Downloadstore von Amazon mit dem Katalog von EMI und ohne DRM starten. (fs)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Produktbild "Floating Cloud" von Crealev

Diese 5 skurrilen Lautsprecher gibt es wirklich

Diese Speaker können mehr, als einfach nur laut sein
Ob Flammenwerfen, Schweben oder einfach nur Leuchten – diese fünf Lautsprecher haben alle ein Zusatzfeature, auf das man verzichten kann, aber nicht unbedingt will.
So kauft man Musik in Mexiko

So kauft man Musik in Mexiko

Tonträger haben noch nicht ausgedient
Während Tonträger hierzulande wohl bald ein Nischendasein führen werden, sind MP3-Sticks der heiße Scheiß in Mexiko. Dieses Foto wurde auf einem Markt in Mexiko geschossen.
Amazon stellt neuen Kindle Oasis vor

Amazon stellt neuen Kindle Oasis vor

Neuer stylischer E-Book-Reader mit langer Akkulaufzeit
Amazon hat seinen neuen Kindle Oasis vorgestellt: den leichtesten und dünnsten E-Book-Reader aller Zeiten. Allerdings hat der einen stolzen Preis. 

Empfehlungen