Last Exit to Benicassim 2009

Letzte Tickets und noch mehr neue Namen für das große Festival in Spanien
Nur noch wenige Tickets gibt es fürs diesjährige FIB-Festival an der spanischen Ostküste. Neben den Top-Acts Oasis, Franz Ferdinand, Kings of Leon und The Killers spielt dort dieses Jahr das Who-is-who der aktuellen Musikszene.

Immer früher ist das legendäre FIB im spanischen Küstenort Benicassim ausverkauft. Kein Wunder: das Line-Up wird von Jahr zu Jahr fetter und außerdem verspricht das Festival eine Gut-Wetter-Garantie. Jetzt vermeldet der Veranstalter, dass es nur noch 5000 Tickets inklusive Camping gibt. Das heißt, dass das Festival vermutlich bereits im Mai restlos ausverkauft sein wird.

Das FIB ist inzwischen Wallfahrtsort für Musikfans aus der ganzen Welt, die nicht nur ein Festival besuchen, sondern gleichzeitig auch Sonne tanken und tagsüber im Meer plantschen möchten. Matschorgien wie bei Rock am Ring oder Rock im Park sind beim FIB nahezu ausgeschlossen. Benicassim liegt an der spanischen Küste zwischen Barcelona und Valencia und wird alljährlich Mitte Juli zum musikalischen Hot-Spot Europas.

Dieses Jahr findet das Festival zwischen 16. und 19. Juli 2009 statt. Tickets können auf der Seite des Festivals bestellt werden, aber man sollte nicht mehr lange überlegen. Die Anreise erfolgt am besten und günstigsten per Billigflieger über Barcelona oder Valencia.

Das Line-Up:

16.7.2009
+  Aldo Linares  + Anni B Sweet  +The Bishops  +The Coronas  + Glasvegas  + Mystery Jets  + Naive New Beaters  + No Reply  + Oasis  +The Walkmen  + We Are Standard  +

17.7.2009
+ Boys Noize + Fight Like Apes +The Horrors + Joe Crepúsculo + Kings of Leon + Magazine + Maxïmo Park + Nacho Vegas + nudozurdo + Paul Weller + Yuksek +

18.7.2009
+ Aeroplane + Bell X1 + Elbow + Franz Ferdinand + Gui Boratto + Josele Santiago + Lily Allen +The Mighty Stef + Peaches + Steve Aoki + Tadeo +

19.7.2009
+ CatPeople + Friendly Fires +The Killers + Klaus & Kinski + Late Of The Pier + Laurent Garnier + Lykke Li +The Psychedelic Furs + TV on the Radio + White Lies +

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Liam Gallagher kündigt ein Solo-Album für 2017 an

Der jüngere Gallagher unterschreibt bei Warner
Anfang des Jahres hat Liam Gallagher auf Twitter noch lautstrak verkündet, dass er auf keinen Fall ein Solo-Album machen wird. Heute relativierte er das in einer Pressemitteilung und kündigte ein eben solches an.
Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Erstaunliche Ergebnisse einer Studie
Wer hätte das gedacht? Musik hören macht offensichtlich noch viel mehr Spaß als bisher angenommen und kann Wallungen wie Gänsehaut oder auch sexuelle Erregung verursachen. Eine US-Wissenschaftlerin hat nun die erregendsten Musikstücke zusammen gestellt.

Aktuelles Album

Cover: Oasis - Be Here Now

Oasis - Be Here Now (Re-Issue)

Musikgewordener Größenwahn
Vor knapp 20 Jahren erschien das dritte Oasis-Album “Be Here Now”. Ihr absurdes Magnum Opus markierte den Höhepunkt ihrer Karriere und des Brit-Pop. Wir blicken zurück.

Empfehlungen