Livestream vom Melt! Festival 2013

Übertragungen von James Blake, Kettcar, Austra, Alt-J u.a.

Dieses Wochenende findet das Melt! Festival 2013 bei Dessau statt, am Samstag wird das Festival als Livestream im Netz und TV übertragen.

Seit 1999 findet das Melt! Festival nun schon bei Gräfenhainichen in der „Stadt aus Eisen“ Ferropolis statt, so auch dieses Wochenende vom 19. bis 21. Juli 2013. Und wie in den Jahren zuvor konnten die VeranstalterInnen lange vor dem Startschuss bereits "Ausverkauft!" melden. Kein Wunder bei einem Line-Up, das Atoms For Peace, The Knife, eine exklusive Festival-Show der Babyshambles, Marc Ronson, Trentemøller, Chvrches, Laing und 2manydjs vereint.

>> Die schönsten Festivals 2013 im Überblick

Am Samstag, den 20. Juli 2013, übertragt ZDF.kultur wie zuletzt vom Splash! Festival vier Stunden live aus Ferropolis, los geht es um 20:00 Uhr. Übertragen werden James Blake, Woodkid, Alt-J, Kettcar, MS MR und The 1975. Alle weiteren Informationen findet ihr unter blog.zdf.de/festival/ und in der Progarmmvorschau des ZDF

Das Programm:

20.05 Uhr: Claire + Sizarr

20.30 Uhr: Kettcar (live)

21.35 Uhr: The 1975 + Austra

22.00 Uhr: Woodkid (live)

23.00 Uhr: James Blake

00.00 Uhr: Ende der Übertragung

>> Atoms For Peace vs. Spotify

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

The Knife teilen neues Video

The Knife teilen neues Video

Rückkehr nach Rückzug?
Was ist da los bei The Knife? Die Band hatte 2014 ihren Rückzug angekündigt und scheint nun doch wieder neues Material zu veröffentlichen.
The Chainsmokers nennen ihre größten Einflüsse

The Chainsmokers nennen ihre größten Einflüsse

Und wir fühlen uns schuldig
Das US-Duo The Chainsmokers hat mit seinen ersten Singles phänomenale Erfolge in den Charts weltweit erzielt. Doch die Kritik an der Band wird immer lauter. Jetzt teilten die beiden ihre wichtigsten Einflüsse und zeigen, wer an der mittelprächtigen Musik seinen Anteil hat: wir.
James Blake covert Simon & Garfunkel

James Blake covert Simon & Garfunkel

Tribut für einen verstorbenen Freund
James Blake weiß, wie man die Leute bei Laune hält. Bis zum Erscheinen seines neuen Albums dauert es wohl noch etwas - in der Zwischenzeit verwöhnt uns der Brite zum Glück immer wieder mit kleinen musikalischen Appetizern. Nach einer EP und dem Track "Radio Silence" vom gleichnamigen Album, gibt es dieses Mal mit "The Sound of Silence" eine Coverversion von Simon & Garfunkel.

Aktuelles Album

Cover: James Blake - The Colour In Anything

James Blake - The Colour In Anything

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nachtlager
Da ist es: das sehnlichst erwartete neue Album von James Blake ist über Nacht online gegangen. "The Colour In Anything" heißt es und entführt uns erneut in den Blake'schen Kosmos aus Ambient, Deep-House und Pop.