Machen Oasis doch nicht Pause?

Liam Gallagher widerspricht seinem Bruder

Der Oasis-Sänger möchte nicht fünf Jahre auf ein neues Album warten - und ist mal wieder anderer Meinung als sein großer Bruder Noel.

Man fühlt sich in die Neunziger Jahre zurück versetzt: die Gebrüder Gallagher im öffentlichen Clinch. Man spricht anscheinend nicht miteinander, aber einzeln gerne mit verschiedenen Medien. Hatte Noel Gallagher kürzlich noch verlauten lassen, dass er eine Pause von fünf Jahren für notwendig halte, damit sich sein kleiner Bruder um familiäre Angelegenheiten kümmern kann, sieht dieser das ganz anders.

Zumindest relativierte er Noels Vorschlag. Das Online-Portal Yahoo zitiert in wie folgt: "He's different and I'm different. We've done well, 15 years at it - 15 years of having problems together, we've done pretty well. I think the minute we start getting happy and holding hands and being like other bands - then, I think it'll be over." 

Er scheint die verschiedenen Ansichten der beiden Brüder also eher als kreativen Prozess zu verstehen. Dennoch, die dunklen Wolken über der Band möchte auch er nicht gänzlich vertreiben: die Situation bei Oasis sei "nicht gut". Aber: "He likes Oasis and I like Oasis, so I'm not leaving and he's not leaving, so we gotta do it, but we don't get on."

Ist das alles wieder nur viel Lärm um nichts? To be continuied ...

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld