Madonna: Hacker festgenommen

39-jähriger Israeli hatte Madonnas neues Album geleakt

Kurz vor Weihnachten wurde das neue Album von Madonna in einer Demoversion geleakt. Jetzt wurde der Übeltäter gefasst: ein 39-jähriger Hacker aus Israel soll die Files gestohlen und veröffentlicht haben. Madonna reagierte mit einem öffentlichen Statement auf die Verhaftung.

 

 

 

Dass sie entsetzt vom Leak ihres neuen Albums, bzw. den unfertigen Versionen der Songs war, hat Madonna bereits mehrfach zum Ausdruck gebracht. In einer regelrechten Kampagne auf ihren Social Media Kanälen bezeichnete Madonna den Diebstahl der Songs als "künstlerische Vergewaltigung" und "eine Form von Terrorismus", Vergleiche, die ihr massive Kritik einbrachten. 

Nach der Festnahme des verdächtigen Hackers, eines 39-jährigen Israeli in Tel Aviv, postete Madonna einen Dank ans FBI via Facebook.

 

 

Als Reaktion auf den Leak veröffentlichte Madonna sechs Songs vorab bei iTunes, die Vorbesteller des Albums sofort herunterladen können. Der Rest des Albums wird erst im März erscheinen.

Album Review: Madonna - Rebel Heart

Dass man auch anders mit vorzeitigen Leaks umgehen kann, zeigte nun Björk: nach dem Leak ihres neuen Albums "Vulnicura" veröffentlichte die isländische Künstlerin kurzerhand das neue Album auf iTunes, obwohl auch dessen Release erst für März vorgesehen war.

Sie scheint darauf vorbereitet gewesen zu sein, dass es früher oder später passieren würde und ging mit keinem Wort auf den Leak ein. Stattdessen zeigte sie sich erfreut und spürbar stolz, ihr neues Album präsentieren zu können. 

Album Review: Björk - "Vulnicura"

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Rihanna: "Amerika wird vor unseren Augen zerstört"

Rihanna: "Amerika wird vor unseren Augen zerstört"

Popstar nennt den US-Präsidenten ein Schwein
Die Musikwelt reagiert entsetzt auf den per Dekret erlassenen generellen Einreisestopp für Muslime aus sieben Staaten, darunter Menschen, die seit vielen Jahren in den USA leben und dort Familie haben. Rihanna hat deutliche Worte für dieses radikale, an düstere Zeiten erinnernde Vorgehen. 
Björk mit 17 Jahren 1982

Video: Björk mit 17 Jahren

Sie hat sich kaum verändert
Wir lieben das Internet! Es gibt uns die einmalige Chance, die 17-jährige Björk im Jahr 1982 bei einem Konzert ihrer damaligen Band Tappi Tikarrass zu sehen. Unser Fundstück der Woche.

Aktuelles Album

Rebel Heart

Madonna - Rebel Heart

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kontrollverlust
Nach dem Leak von 13 Demos (inzwischen sind es noch einige mehr) entschied sich Madonna in einer - laut der Version von Langzeitmanager Guy Oseary - Last-Minute-Aktion dazu, den Release von "Rebel Heart" vorzuziehen. Jetzt ist ihr neues Album auch offiziell erschienen.