Madonna liefert „MDNA“

Neues Album erscheint am 26. März 2012

Häppchenweise tröpfeln die News zum neuen Album MDNA von Madonna ins Netz. Heute wurde der 26. März als offizielles Datum der Veröffentlichung verkündet, die erste Single „Give Me All Your Luvin“ erscheint bereits am kommenden Freitag.

„Give Me All Your Luvin“, bei dem sich Madonna in Person von M.I.A. und Nicki Minaj junge Unterstützung sichert, wurde von Martin Solveig produziert. Single und Video, bei dem Megaforce Regie geführt haben, die u.a. das großartige Video zu Is Tropicals „The Greeks“ zu verantworten haben, werden beide am Freitag, den 3. Februar veröffentlicht. Den Song wird Madonna auch zwei Tage später in der Halbzeitshow des Super Bowl vor einem Millionenpublikum in der ganzen Welt vorstellen. Sat 1 überträgt den Super Bowl am 5. Februar live.

Abb. Cover-Artwort von Madonnas neuem Album MDNA

Ein Blick auf die Liste der weiteren Beteiligten auf „MDNA“ – neben William Orbit haben Solveig, Benny Benassi, The Demolition Crew und Hardy Muanaz mitgewirkt - legt nahe, dass es Madonna mit ihrem zwölften Album voll auf den Dancefloor abgesehen hat. Und sich damit in direkte Konkurrenz mit ihrer überaus jungen und erfolgreichen Nachfolgerin Lady Gaga setzt, an deren Erfolg auch ihr neues Album gemessen werden wird. „MDNA“ erscheint am 26. März 2012 bei Universal.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Die Reaktionen auf Orlando: #LoveWins

Die Reaktionen auf Orlando: #LoveWins

Die Welt trauert nach dem Angriff auf die LGBT-Community
Auch zwei Tage nach dem Terroranschlag auf einen Schwulenclub in Orlando/Florida zeigen viele Menschen ihre Solidarität und gehen auf die Straße. 

Aktuelles Album

Rebel Heart

Madonna - Rebel Heart

Kontrollverlust
Nach dem Leak von 13 Demos (inzwischen sind es noch einige mehr) entschied sich Madonna in einer - laut der Version von Langzeitmanager Guy Oseary - Last-Minute-Aktion dazu, den Release von "Rebel Heart" vorzuziehen. Jetzt ist ihr neues Album auch offiziell erschienen.

Empfehlungen