Matt Simons "Catch & Release" verdrängt Adele von Platz 1 der Charts

Mit leisen Tönen ganz nach oben

Was ist denn da los? Ein bislang unbekannter US-Songwriter stürmt auf Platz 1 der deutschen Singlecharts und verdrängt Adele mal so eben vom Thron. 

Matt Simons veröffentlichte seine Single beim Indielabel PIAS und verdrängt damit "Hello" nach 11 Wochen von der Chartsspitze. Der Song eroberte im "Deepend Remix" die Charts und folgt damit dem üblichen und in Deutschland extrem erfolgreichen Rezept, sanfte Folk-Nummern mit Tanzbeats zu unterlegen. Ein Rezept mit dem DJs wie Alle Farben oder Robin Schulz Erfolge feiern. 

Die deutschen Singlecharts im Stream

Das schöne: "Catch & Release" ist in der Orlginalversion sogar noch besser und ein gelungener, melancholischer Pop-Folk-Song, der offenbar einen Nerv trifft. 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

KC Rebell & Summer Cem - Maximum

Die deutschen Charts im Überblick

Was die Nation diese Woche hört
Jeden Freitag erscheinen die offiziellen deutschen Album Charts und Single Charts. Wir sagen euch, was Deutschland diese Woche hört.
Max Martin (Pressefoto Polar Music Prize)

Der erfolgreichste Musiker der Welt kommt aus Schweden

Die unglaubliche Liste der Hits von Max Martin
Der erfolgreichste Musiker unserer Zeit hat mehr Hits als die Beatles und trotzdem kennt ihn kaum jemand. Max Martin aus Stockholm zeigt, dass Schweden auch 40 Jahre nach ABBA noch die heimliche Heimat des Pop ist.
Deutsche Charts

Die deutschen Single Charts im Stream

Die offiziellen deutschen Top 100 bei Spotify hören
Jede Woche ermittelt GfK Entertainment die offiziellen deutschen Top 100 Single Charts. Hier könnt ihr die aktuellen Charts bei Spotify hören.
BVG - Is mir egal

2016 - Das ziemlich egale Musikjahr

Ein offener Brief an die Singlecharts
Früher vergöttert, später verhasst - heute egal. Ein alter Freund der Singlecharts wendet sich an seine einstige Hassliebe und hofft, dass sie bald wieder polarisiert.
Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

"I pressed the button!" - Das Netz lacht über diese Parodie
Die Eröffnungsfeier der Euro 2016 ist jetzt schon legendär, dank der total stumpfsinnigen Performance von Dauer-Grinsebacke David Guetta, der während seiner Show ein oder zweimal auf Knöpfe drückte und ansonsten die Hände zum Himmel hob. Zur Abschiedszeremonie wiederholte er die Performance mit ein paar neuen Knöpfen. Hier sind die Videos.