Mehr als nur Musik: Das Dockville-Festival

Viel Kunst und gute Musik nah am Wasser

Zum vierten Mal findet Mitte August das Dockville-Festival in Hamburg statt. Mit dabei sind neben all der Kunst und dem schönen Ambiente u.a. Jan Delay, The Drums, Jamie T, Uffie, Bratze, Klaxons und Wir Sind Helden.

Festival ist nicht gleich Festival. Unter diesem Stern steht das Dockville, das nun bereits zum vierten Mal in Hamburg, Wilhelmsburg zu einem erlesenen Musikprogramm und reichlich spektakulärer Kunst einlädt. Letztere hat in diesem Jahr das Oberthema "Recreation", das eine zehntägige Open Air-Ausstellung, ein kreatives Camp und damit Raum für Kunst und Artverwandtes bietet. 30 internationale Künstlerinnen und Künstler werden dort ihre Werke und Ideen präsentieren.

Aber auch Musik wird natürlich gespielt! Knapp hundert Acts werden an drei Tagen live zu erleben sein. Während tagsüber auf zwei Bühnen gespielt wird, fliegt nachts noch in zwei weiteren Hallen die Kuh. Das Lineup kann sich sehen wie hören lassen, sind neben den eingangs genannten Acts zum Beispiel noch Delphic, Die Sterne, Dúné, Friska Viljor, Frittenbude, Good Shoes, Ja, Panik, Jupiter Jones, K.I.Z., Portugal. The Man, Seabear, The Whip, Therapy?, We Were Promised Jetpacks und tUnE-YarDs dabei.

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, weitere Infos rund ums Dockville 2010 gibt es hier.

Mehr empfehlenswerte Festivals im In- und Ausland findet ihr in unserer aktuellen Bestenliste Festivals 2010.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Übersicht: Die besten kostenlosen Festivals

Übersicht: Die besten kostenlosen Festivals

Kultur und Konzerte für lau
Festivals müssen nicht immer ein Loch in den Geldbeutel fressen. Im deutschsprachigen Raum gibt es auch viele kostenlose Feste, die den Sommer mit Musik und Kultur verschönern. Wir stellen euch die größten und besten davon vor.
Festivals: Alles Müll

Festivals: Alles Müll

Wer feiert, kann auch aufräumen
Festivals sind der Inbegriff von Toleranz und Freiheit. Sie entwickeln sich aber auch immer mehr zur auf ein Wochenende verdichteten Realsatire unserer Wegwerfgesellschaft.